Skip to main content

Virtual Technologies & Innovation

Simulationen mittels virtueller Technologien ermöglichen den Blick in die Zukunft und bieten Potenziale für Innovationen. Wir unterstützen Sie in der Konzeption, Gestaltung, Testung und Weiterentwicklung von Produkten, der Gestaltung des öffentlichen Raumes sowie bei der Einführung von neuen Technologien in Ihrem Unternehmen.

Virtuelle Technologien wie Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality ermöglichen es, sowohl innovative Produktideen als auch physisch komplexe Dinge, wie z.B. grosse Maschinen, den Strassenraum oder schwer zugängliche Räume, zu simulieren. Sie lassen reale und virtuelle Ansichten verschmelzen und erlauben gleichzeitig natürliche Interaktionen. Die neuen Technologien, kombiniert mit psychologischer Expertise, lassen intuitiv nutzbare, effiziente, effektive und gleichzeitig begeisternde Innovationen entstehen.

Wir beraten und unterstützen Sie von der Konzeption bis zur finalen Umsetzung – punktuell oder im gesamten Prozess – und testen auf Wunsch vor Ort oder dezentral auf Möglichkeiten der Optimierung. Dabei kann es sich um ein neues innovatives Produkt, eine Lernumgebung oder ein Remote-Service handeln. Wir helfen Ihnen bei der Lösungsfindung!

Innovative Entwicklung durch virtuelle Simulation

Mit unserer Expertise und wissenschaftlichen Methoden begleiten wir Sie gerne in Ihrem Vorhaben und greifen dabei auf ein starkes Netzwerk an KMUs aus unterschiedlichen Branchen sowie führenden Technologie-Partnern zurück.

Projekt GENESUS

«Die durchgeführte Studie hat uns wertvolle Hinweise über den Einsatz von VR in der beruflichen Grundbildung geliefert. Das Team der FHNW versteht es, Anforderungen aus der Wissenschaft und der Praxis kundenorientiert zu verzahnen und damit den Ergebnissen die notwendige Validität zu verschaffen.»

Mathias Hirschi, CFO login Berufsbildung AG, Olten mehr erfahren

Moderne Laborinfrastruktur

Mithilfe aktueller immersiver Technologien und moderner Infrastruktur unterstützen wir Sie in jeder Phase des Produktlebenszyklus. Seit 2015 arbeiten wir mit Industriepartnern, entwerfen Forschungsdesigns, setzen Prototypen virtuell um und forschen mit unseren Praxispartnern zu aktuellen Fragestellungen.

Neben den laufenden Projekten mit unseren Praxispartnern steht das Digital Innovation Lab auch für Studierendenarbeiten zur Verfügung.

Ausgewählte Projekte

Digitalisierung und Kooperation im Bauwesen

zu Digitalisierung und Kooperation im Bauwesen

GENESUS – Gestaltung und Evaluation einer virtuellen Schulungsumgebung

zu GENESUS – Gestaltung und Evaluation einer virtuellen Schulungsumgebung

Wirkung der Stras­sen­raum­gestal­tung auf die gefahre­ne Geschwindigkeit

zu Wirkung der Stras­sen­raum­gestal­tung auf die gefahre­ne Geschwindigkeit

Formen der Zusammenarbeit

Für Ihre Innovationsfragestellungen bieten wir massgeschneiderte Unterstützung – von kurzfristigen, eng umgrenzten bis zu längerfristigen, komplexen Projekten:

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Fragen oder sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an und lernen Sie uns unverbindlich kennen.

Team

Elia Carrara

zu Elia Carrara

Dr. Oliver Christ

zu Dr. Oliver Christ

Benjamin Herzog

zu Benjamin Herzog

Kaspar Kaufmann

zu Kaspar Kaufmann

Andreas Papageorgiou

zu Andreas Papageorgiou

Prof. Dr. Dorothea Schaffner

zu Prof. Dr. Dorothea Schaffner

Nora Studer

zu Nora Studer

Thomas Wyssenbach

zu Thomas Wyssenbach

Studentische Honorarkräfte

Pascal Meier, Web- und VR-Programmierung, cGFzY2FsLm1laWVyQGZobncuY2g=

Standort

Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Angewandte Psychologie Digital Innovation Lab Louis-Giroud-Strasse 26 4600 Olten
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: