Skip to main content

Virtual Technologies & Innovation Lab

Angewandte Psychologie für Innovation mit virtuellen Technologien in Arbeit, Kooperation, Produkt- und Servicegestaltung

Virtuelle Technologien (von interaktiven Videos bis Virtual Reality) bieten neue Möglichkeiten für die soziotechnische Analyse, Bewertung und Gestaltung moderner Arbeits-, und Kooperationsformen, sowie von Produkten und Dienstleistungen. Unser Virtual Technology und Innovation Lab (VTI Lab) wird in der Lehre, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistung in verschiedenen Gestaltungs-und Innovationsfeldern eingesetzt. Dabei werden Fragestellungen aus der Praxis aufgenommen und innovative Lösungen entwickelt.

Beispiele:

  • Wie können Virtual und Augmented Reality eingesetzt werden, um innovative Produkte oder Dienstleitungen zu analysieren, zu bewerten und zu gestalten?
  • Wie können interaktive (Hyper-)Videos das kreative Lernen und das Verstehen komplexer naturwissenschaftlich-technischer Themen unterstützen?
  • Wie können innovative Lösungen durch Einsatz von virtuellen Technologien für mehr Sicherheit im Strassen-, Bahn- und Luftverkehr entwickelt werden?
  • Wie kann Virtual Reality für Entwicklung und Schulung im Unternehmen eingesetzt werden?
  • Wie kann virtuelles Prototyping das soziotechnische System in Unternehmen verbessern?
  • Wie können Kundenerlebnisse mit Unterstützung von Virtual und Augmented Reality verbessert werden?

Ausgewählte Projekte

Bike to the Future – Nutzung von VR zur Analyse der Sicher­heits­wahr­nehmung

Das Projekt widmet sich der Frage, wie Virtual Reality für die Messung von Sicherheitswahrnehmung beim Fahrradfahren in Grossstädten genutzt werden kann.

zu Bike to the Future – Nutzung von VR zur Analyse der Sicher­heits­wahr­nehmung

BIRS – Bewertung virtueller Raumkomponenten beim Raumplanungsprozess

Das Projekt widmet sich der Frage, welchen Mehrwert virtuelle Räume in der Bauplanung haben. Hierbei wird überprüft, welche Gestaltungsmassnahmen für den ...

zu BIRS – Bewertung virtueller Raumkomponenten beim Raumplanungsprozess

Digitale Kollaborationshubs für Planungs- und Designteams

Design von kollaborativen Mixed Reality Settings für standortverteilte Teamarbeit

zu Digitale Kollaborationshubs für Planungs- und Designteams

Digitale Video-Tools für kreatives Lernen

In diesem SNF-Projekt identifizieren wir kreative kooperative Lernstrategien mit digitalen Videos und Video-Tools ("Hyper-Videos"), um das Verstehen komplexer ...

zu Digitale Video-Tools für kreatives Lernen

Digitalisierung und Kooperation im Bauwesen

Im Rahmen eines Projektvorhabens gestalten wir mit Forschungs- und Wirtschaftspartnern zukünftige, digitale Arbeitsweisen im Bauwesen.

zu Digitalisierung und Kooperation im Bauwesen

GENESUS – Gestaltung und Evaluation einer virtuellen Schulungsumgebung

Das Projekt untersucht, welche Faktoren von Virtual Reality in der Berufsbildung den Lernerfolg bestimmen.

zu GENESUS – Gestaltung und Evaluation einer virtuellen Schulungsumgebung

Machbarkeit sicherere Zebrastreifen

Die Machbarkeitsstudie überprüft, ob Aspekte von Fahrverhalten im virtuellen Raum mit denen im echten Strassenverkehr vergleichbar sind.

zu Machbarkeit sicherere Zebrastreifen

Soziotechnische Optimierung von Luftsicherheitskontrollstellen

Mit Computersimulationen und VR Luftsicherheitskontrollstellen analysieren, bewerten und gestalten.

zu Soziotechnische Optimierung von Luftsicherheitskontrollstellen

Wirkung der Stras­sen­raum­gestal­tung auf die gefahre­ne Geschwindigkeit

Interdisziplinäres Forschungsprojekt zur Wirkung der Strassenraumgestaltung auf die Wahrnehmung und das Fahrverhalten

zu Wirkung der Stras­sen­raum­gestal­tung auf die gefahre­ne Geschwindigkeit
Alle Projekte

Kontakt

Dr. Oliver Christ

zu Dr. Oliver Christ

Prof. Dr. Dorothea Schaffner

zu Prof. Dr. Dorothea Schaffner

Prof. Dr. Carmen Zahn

zu Prof. Dr. Carmen Zahn
Diese Seite teilen: