Skip to main content

06.07.2020 | Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik

Das Institut Energie am Bau FHNW erhält neue Leiterin

Das Institut Energie am Bau der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW wird ab Januar 2021 durch Barbara Sintzel geleitet. Die Umweltnaturwissenschaftlerin ist Expertin für nachhaltiges Bauen und engagiert sich für den zielgerichteten Einsatz von Ressourcen am Bau.

Ab 1. Januar 2021 wird das Institut Energie an Bau der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW durch Barbara Sintzel geleitet. Das Institut ist führend in der angewandten Energieforschung der Schweiz und setzt Massstäbe im nachhaltigen Bauen und im Einsatz erneuerbarer Energien. Barbara Sintzel knüpft an das Know-how des Instituts bestens an: Sie hat grosse Expertise in der Forschung, Lehre und Praxis des nachhaltigen Planen und Bauens. Derzeit ist sie Geschäftsführerin des Vereins eco-bau, einem Zusammenschluss aus Bauämtern von Bund, Kantonen und Städten, Bildungsinstitutionen und Organisationen mit dem Ziel, die Nachhaltigkeit im öffentlichen Bau zu stärken. Sintzel leitet dort unter anderem den Lehrgang nachhaltiges Bauen und den Fachbereich Gebäude.  

Unternehmerin und Nachhaltigkeitspionierin

Barbara Sintzel ist eine Schweizer Pionierin im Bereich der Nachhaltigkeitsberatung: Vor 16 Jahren hat sie die Agentur NASKA GmbH in Zürich (www.naska.ch) gegründet, die bis heute massgebend in der Strategieberatung für nachhaltiges Bauen ist. «Mir war es ein grosses Anliegen, in der Schweiz zu mehr Wissen und Best Practice im nachhaltigen Bauen beizutragen. Die NASKA GmbH gehörte zu den ersten Unternehmen in diesem Bereich und wir konnten wichtige Prozesse anstossen, die in den letzten Jahren erst so richtig ins Rollen gekommen sind», so Sintzel. Sie arbeitet auch heute noch in einem kleinen Pensum für das eigene Unternehmen. Sintzel ist zudem als Beraterin für nachhaltiges Bauen und Energie der Stadt Brugg mit Einsitz in der Kommission für Energieeffizienz und Klimaschutz tätig. Sie ist seit 2015 Präsidentin der Kommission für Nachhaltigkeit und Umwelt des Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein SIA und wurde letztes Jahr zur Vize-Präsidentin der Zentralen Normenkommission des SIA gewählt. Barbara Sintzel ist diplomierte Umweltnaturwissenschaftlerin ETH und hält einen Executive Master of Business Administration inne.

Einsitz in der Hochschulleitung

Als Leiterin des Instituts Energie am Bau wird Barbara Sintzel in der sechsköpfigen Leitung der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW Einsitz nehmen. Prof. Ruedi Hofer, Direktor der Hochschule sagt dazu: «Ich freue mich sehr, dass wir mit Barbara Sintzel eine weitere äusserst kompetente Fachperson gewinnen konnten, welche ihr Wissen zur bebauten Umwelt und insbesondere den Themen Nachhaltigkeit oder Ressourcen- und Energieeffizienz in unserer Hochschule einsetzen wird. Zudem trägt sie zur Diversität und entsprechend perspektivenreichen Entscheiden unseres Leitungsgremiums bei.» Die Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW setzt seit Jahren ein hochschulinternes Diversity-Programm um, das unter anderem eine bessere Geschlechterverteilung in den Führungspositionen der Hochschule anstrebt.

Links:
www.fhnw.ch/iebau
www.fhnw.ch/habg

Sintzel Barbara Bild 2020-06-23.JPG

Barbara Sintzel wird ab 1.1.2021 Leiterin des Instituts Energie am Bau der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW.

Diese Seite teilen: