Skip to main content

Bioanalytik

Werden Sie zum Experten in der Bioanalytik.

Studierende erhalten eine umfassende bioanalytische Ausbildung, auf deren Basis sie im F+E-Bereich von Analytiklaboren, medizinischen Laboren, Kliniken, Auftragsforschungsorganisationen und Pharmaunternehmen Verantwortung übernehmen können. Die Module decken das Feld der Bioanalytik in seiner ganzen Breite ab, einschliesslich der Analyse von Stoffwechselprodukten, Umweltschadstoffen und Proteinen. Darüber hinaus werden durchsatzstarke Methoden zur Genom- und RNA-Sequenzierung sowie die pharmakologische und toxikologische Beurteilung von pharmazeutischen Wirkstoffen behandelt. Der Schwerpunkt anderer Module liegt auf Bioassays für Tests auf Ebene der Zelle oder des Gesamtorganismus sowie auf dem Einsatz von Organ-Chips und Tissue Engineering für die Arzneimittelforschung.

Das Studium endet mit einer achtmonatigen Master-Thesis, die in der Regel im Labor eines Unternehmens durchgeführt wird. Absolventen dieses Masterstudiums verfügen über breit angelegte theoretische und praktische Grundlagen für eine Berufskarriere im F+E-Bereich von Unternehmen oder spezialisierten Analytiklabors.

Das Studium bietet viele Möglichkeiten, neue Leute kennenzulernen und in der Industrie Fuss zu fassen.

Timon Bussinger, Master-Absolvent

Kursdetails

Perspektiven

Absolventinnen und Absolventen des Masters in Bioanalytik arbeiten insbesondere in der Forschung und Entwicklung, der technischen Entwicklung und Produktion, in der Qualitätssicherung beziehungsweise im Projekt- und Produktmanagement.

Organisatorisches

Zulassung

Ausgezeichnet qualifizierte Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen werden sofort zum Masterstudium zugelassen, wenn sie

  • einen FH-Bachelor in einer fachverwandten Studienrichtung erworben und mit Abschlussqualifikation A, B oder ≥ 5 abgeschlossen haben resp. einer äquivalenten Note (≥ gut)
  • oder eine gleichwertige Vorbildung und Berufserfahrung (FH- oder Uni-Abschluss) ausweisen
  • und über sehr gute Englischkenntnisse verfügen.

Studieninteressierte, welche die Aufnahmebedingungen nicht vollständig aber weitgehend erfüllen, werden zu einem Interview eingeladen.

Hochschule für Life Sciences FHNW

Hochschule für Life Sciences FHNW Gründenstrasse 40 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: