Skip to main content

Beratungsangebot zur Gestaltung des Rekrutierungsprozesses

Eine qualifizierte Beratungsperson unterstützt die Anstellungsbehörden im Rekrutierungsprozess von einer präzisen Stellenbeschreibung, über Vorstellungsgespräche hin zu einem Entscheid. Durch eine sorgfältige und professionelle Gestaltung des Rekrutierungsprozesses kann die Gefahr eines Scheiterns der Neubesetzung verringert werden.

Mögliche Inhalte einer Beratung: 

  • Situation und Bedarf der Schule analysieren
  • Präzise Beschreibung der Anforderungen für die Stelle
  • Formulierung einer Stellenbeschreibung als Grundlage für die Ausschreibung, um geeignete Kandidatinnen und Kandidaten anzusprechen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung der Vorstellungsgespräche
  • Koordination und Durchführung der Einzelassessments
  • Erklärung zum Ergebnisbericht der Einzelassessments

Der gesamte Rekrutierungsprozess bleibt Aufgabe der Anstellungsbehörde. Vorselektion und Führen von Vorstellungsgesprächen ist nicht Bestandteil der Beratungsleistung.

Kosten
Die Beratungsleistungen werden nach Aufwand abgerechnet.

Kontakt

Simone Frey
Simone Frey Dozentin Organisationspsychologie und Assessmentverfahren an der Fachstelle Berufseignungsassessment
Telefon : +41 56 202 78 75 (Direkt)
Diese Seite teilen: