Skip to main content

Weiterbildung und Beratung nach Format

Die Pädagogische Hochschule FHNW berücksichtigt mit ihren Weiterbildungs- und Beratungsangeboten die zeitlichen Möglichkeiten der in Bildung, Schule und Unterricht tätigen Akteure und ihre unterschiedlichen Ansprüche an ihre Weiterbildung. Während Kurse eine eher kurze, inhaltlich fokussierte Auseinandersetzung mit spezifischen Fragestellungen ermöglichen, eröffnen Tagungen zahlreiche Zugänge aus verschiedenen Perspektiven zu den jeweiligen Themenfeldern. CAS-, DAS- und MAS-Programme wiederum laden zu einer länger dauernden und vertiefenden Erkundung eines Fachgebietes ein. Weitere Formate ermöglichen massgeschneiderte Settings für Einzelpersonen, Arbeitsteams oder ganze Kollegien.



Teilnehmende sollen zwischen verschiedenen Formaten wählen können

Bildbeschreibung

«Teilnehmende sollen zwischen verschiedenen Formaten wählen können. An einer Tagung beispielsweise verschaffen sie sich einen Überblick über ein bestimmtes Thema und können sich vernetzen. In Zertifikats- oder Masterprogrammen bleiben sie über einen längeren Zeitraum an einem Thema dran und spezialisieren sich. In einem Kurs frischen sie ihr Wissen und Können auf, probieren das Neue sogleich in der Praxis aus und tauschen sich zu den Erfahrungen aus.»

Prof. Urs Oberthaler, Leiter des Zentrums für professionsbezogene Weiterbildung und Beratung

Verschiedene Zugänge zu den Angeboten

Weiterbildung und Beratung nach Zielgruppe

zu Weiterbildung und Beratung nach Zielgruppe

Weiterbildung und Beratung nach Format

zu Weiterbildung und Beratung nach Format

Weiterbildung und Beratung nach Thema

zu Weiterbildung und Beratung nach Thema

Direkt zur Suche nach Weiterbildung

zu Direkt zur Suche nach Weiterbildung
Diese Seite teilen: