Skip to main content

Strafrecht

Grundlagenmodul Juristische Grundausbildung für Nichtjuristinnen und Nichtjuristen

Im Modul werden die gesetzlichen Grundlagen zum Strafrecht vermittelt. Sie erwerben Grundkenntnisse im Strafrecht und können diese praktisch umsetzen. Sie können aufgrund der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten bei Ihrer Tätigkeit bei juristischen Fragestellungen fachgerecht unterstützen.

Allgemeiner Teil Strafgesetzbuch

  • Arten des Strafrechts und gesetzliche Grundlagen (inkl. Verweise auf Jugend- und Verwaltungsstrafrecht)
  • Straftheorien und Kriminalitätsentwicklung
  • Prozessvoraussetzungen und -hindernisse
  • vorsätzliches Begehungsdelikt (objektiver und subjektiver Tatbestand, Rechtswidrigkeit, Schuld)
  • Versuch
  • Täterschaft und Teilnahme
  • fahrlässiges Begehungsdelikt
  • vorsätzliches Unterlassungsdelikt
  • Strafzumessung (inkl. Verweis auf Konkurrenzlehre)
  • Sanktionen und Massnahmen

Besonderer Teil Strafgesetzbuch sowie Nebenstrafrecht (SVG und BetmG)

  • Deliktstypen
  • Strafbare Handlungen gegen Leib und Leben (Tötungen und Körperverletzungen)
  • Strafbare Handlungen gegen das Vermögen (Diebstahl, Veruntreuung, Betrug)
  • Verweis auf Gefährdungsdelikte (Gefährdung des Lebens und der Gesundheit)
  • Verweis auf strafbare Handlungen gegen die Amts- und Berufspflicht (Amtsmissbrauch, Amtsgeheimnisverletzung und Verletzung des Berufsgeheimnisses) und Bestechung
  • Verweis auf strafbare Handlungen gegen die Ehre und den Geheim- oder Privatbereich
  • Verweis auf Widerhandlungen gegen das SVG und das BetmG

Methodische Besonderheiten

  • Praktische Übungen zu allen Themen (insb. auch Lösungen von konkreten Fällen)
  • Arbeiten mit Gesetzestexten

Programm

Anmeldung

Anmelden

Durchführungsort

FHNW Campus Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: