Skip to main content

26.08.2020 | Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik

Digitales Bauen: Nur mit Teamwork zum Erfolg

Besonders in puncto Digitalisierung, welche zweifellos die Zukunft des Bauwesens darstellt, wird dem Aspekt der integralen Zusammenarbeit häufig zu wenig Beachtung geschenkt. Meist stehen technische Herausforderungen an erster und nicht selten einziger Stelle – ein Trugschluss, wie Manfred Huber, Leiter des Instituts Digitales Bauen der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW, im Interview mit CH Media erklärt.

«Wir brauchen deshalb Werkzeuge und Prozesse, um die Informationen zu integrieren, zu visualisieren und so die Zusammenarbeit zu erleichtern»

Manfred Huber, Leiter Institut Digitales Bauen

Teamwork führt digitales Bauen zum Erfolg

Immer öfter werden Bauwerke mit Hilfe digitaler Werkzeuge geplant und gebaut. Ein interdisziplinäres Projekt der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW zeigt, dass Technik allein nicht zum Erfolg führt.

Zum Artikel

Weiterführende Informationen

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie weitere Informationen zum interdisziplinären Forschungsprojekt "Soziotechnische Gestaltung des Digitalen Wandels im Bauwesen – Eine Modellentwicklung anhand der Erstellung und Nutzung von Bauwerken" sowie zum Institut Digitales Bauen.

Digitaler Wandel im Bauwesen

Forschungsprojekt im Rahmen der Strategischen Initiative der FHNW 2018-2020

zu Digitaler Wandel im Bauwesen

Institut Digitales Bauen

Das Institut Digitales Bauen beschäftigt sich mit der aktuell stattfindenden Digitalisierung des Bauwesens, die eine grundlegende Veränderung von ...

zu Institut Digitales Bauen

Institut Digitales Bauen

Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Diese Seite teilen: