Skip to main content

Musteraufgaben

Im Schwerpunkt «Schreiben auf allen Schulstufen» werden sogenannte Musteraufgaben zur Verfügung gestellt. In diesen werden die didaktischen Potenziale der Schreibförderung mit spezifischen Aufgabenstellungen für Schülerinnen und Schüler konkretisiert. Musteraufgaben stellen damit in erster Linie didaktische Handlungsmuster bereit.

Die Musteraufgaben sind nach den drei Dimensionen der Schreibförderung strukturiert

  • Basale Schreibfertigkeiten: den Schreibprozess entlasten
  • Schreibstrategien: den Schreibprozess portionieren und sequenzieren   
  • Schreiben als soziale Praxis: Schreiben als sinnhaftes Tun erfahren

Damit diese didaktischen Handlungsmuster und die zugrundeliegenden Fördergrundsätze nachvollziehbar sind, werden sie mit prototypischen Schreibaufgaben illustriert. Die Musteraufgaben werden von QUIMS-Lehrpersonen erprobt und werden daher auch mit Lösungsbeispielen illustriert, die erwartbare Lernergebnisse aufzeigen. Die Musteraufgaben werden laufend erarbeitet und auf einer eigenen Website aufgeschaltet: Musteraufgaben

Wenn Sie Musteraufgaben bereits erprobt haben, bitten wir Sie um eine Rückmeldung: Evaluation Musteraufgaben

Leitung
Afra Sturm, Zentrum Lesen der Pädagogischen Hochschule FHNW          
Werner Senn, Pädagogische Hochschule Luzern

Kontakt
Afra Sturm, Zentrum Lesen der Pädagogischen Hochschule FHNW, YWZyYS5zdHVybUBmaG53LmNo

Diese Seite teilen: