Skip to main content

Kompetenzzentrum EduNaT

Mit interdisziplinärer Zusammenarbeit naturwissenschaftlich-technische Bildung und das entsprechende Berufsfeld fördern

Das Kompetenzzentrum EduNaT an der Pädagogische Hochschule FHNW berät und vernetzt Personen und Institutionen, die Projekte zur Förderung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung von Kindern und Jugendlichen initiieren und in interdisziplinärer Zusammenarbeit umsetzen wollen. Ziele sind eine Unterstützung und verbesserte Koordination der Akteure in diesem Bereich und deren Massnahmen an Schnittstellen und Übergängen.

Das Kompetenzzentrum versteht sich auch als Think Tank, der sich beispielsweise mit Fragen von Governance in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen, zukünftigen Kompetenzanforderungen und verschiedenen Vermittlungsformen auseinandersetzt. Vertreterinnen und Vertreter aus Forschung, Lehre, Schulpraxis, Verwaltung, Wirtschaft und der Öffentlichkeit reflektieren Entwicklungen und Erfahrungen aus Hoch- und Volksschule, ausserschulischen Sensibilisierungsangeboten und Berufswelt.

Primär im Bildungsraum Nordwestschweiz tätig, ist das Kompetenzzentrum aber auch national und international vernetzt.

Dienstleistungen

Arbeitsgebiet

Mit seinen Aktivitäten unterstützt das Kompetenzzentrum EduNaT Ziele im Bereich der Grundbildung und des Fachkräfteangebotes:

  • Eine wirkungsvolle naturwissenschaftlich-technische Grundbildung für Kinder und Jugendliche, die zur Teilnahme im Alltag und zu verantwortungsvollem Handeln befähigt.
  • Ein lückenloser Kompetenzaufbau in Naturwissenschaften und Technik und reibungslose Übergänge insbesondere bis und mit Sekundarstufe 1, punktuell auch bis in die tertiäre Bildungsstufe.
  • Eine bessere Sichtbarkeit von Berufen im Bereich Natur und Technik und ein erhöhtes Interesse an entsprechenden Ausbildungsgängen.
  • Eine chancengleiche Laufbahn für Mädchen bzw. Frauen, vom gendergerechten Unterricht bis hin zu Arbeitsmarktzugang und Anstellungsbedingungen.

Hintergrund

Das Kompetenzzentrum EduNaT ist 2018 aus der Strategischen Initiative EduNaT der Fachhochschule Nordwestschweiz heraus entstanden und kann auf ein breites Netzwerk an Personen, einen Überblick über abgeschlossene, aktuelle und zukünftige Forschungs- und Entwicklungsprojekte sowie wertvolle Erfahrungen in der interdisziplinären Kooperation zurückgreifen.

Broschüre Kompetenzzentrum EduNaT

BroschA1/4re 201912.JPG


Geschäftsleitung

Claudia Stübi
Claudia Stübi Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon : +41 61 228 51 02 (Direkt)
Diese Seite teilen: