Skip to main content

Master-Studiengang MSE - Building Technologies

Der Master of Science in Engineering MSE mit dem Profil "Building Technologies" umfasst alle Kompetenzen für eine qualitativ hochwertige und ganzheitliche Gebäudeplanung und -konstruktion auf der Grundlage des nachhaltigen Bauens.

Das MSE-Studium setzt sich aus zentralen Modulen, Vertiefungsmodulen sowie der Masterthesis zusammen:

Zentrale Module

Theorie- und Kontextmodule, die an zentralen Standorten (Zürich, Bern, Lausanne) angeboten werden und ca. 1/3 des Studiums ausmachen. Aufbau und Inhalte des zentralen Studiums werden auf der MSE-Homepage im Detail beschrieben: http://www.msengineering.ch

  • Theoriemodule - Erweiterte Theoretische Grundlagenmodule
  • Theoriemodule - Technisch-wissenschaftliche Module
  • Kontextmodule und Blockmodul

Vertiefung in Building Technologies

Der Fokus des Master-Studiums MSE mit dem Profil Building Technologies liegt auf den Themenbereichen Energieeffizienz der Gebäudehülle, Gebäude und Anlagentechnik als energetisches System und der optimalen Einbindung regenerativer Energiequellen. Sämtliche Themen werden insbesondere auch im Kontext der energetischen Gebäudeerneuerung untersucht.

Schwerpunktthemen:

  • Optimierung von Wärmepumpen in Kombination mit thermischen Solarkollektoren
  • Hochwärmedämmende Fassadenkonstruktionen für die energetische Sanierung
  • Null- und Plusenergiegebäude unter Berücksichtigung der Mobilität
  • Berücksichtigung von grauer Energie und der Umweltbelastung im Bausektor
  • Wechselwirkung zwischen Gebäude und Stromversorgungsnetz

Weitere Infos zum MSE mit dem Profil Building Technologies finden Sie in der Profile Description (Download im PDF-Format) oder auf der Webseite der Masterkommission des MSE www.msengineering.ch.

Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Diese Seite teilen: