Skip to main content

Jazz

"Jazz ist die offenste Art zu musizieren" (George Gruntz): Jazz steht wie keine andere Musikrichtung für ein Lebensgefühl, das vom Geist der Freiheit, Kommunikation, Innovation und vom Selbstausdruck geprägt ist.

Das Bachelorstudium konzentriert sich praxisnah auf das Fundament, auf dem die ganzheitliche Entwicklung einer künstlerischen Persönlichkeit aufbaut. Im Vordergrund stehen die Arbeit zur Präzision an Instrument oder Stimme und die Herausbildung, Förderung und Stärkung der individuellen musikalischen Identität.
Der Kanon der Jazztradition bildet die Grundlage für die Weiterentwicklung der improvisatorischen Ausdrucksmöglichkeiten und das Interplay in unterschiedlichsten Ensembles. Dieselbe Bedeutung kommt der Entwicklung der eigenen Kompositionsarbeit zu. Ein breites Angebot eng aufeinander bezogener Pflicht- und Wahlfächer ergänzt die Ausbildung, die darauf zielt, eigene Visionen auf hohem künstlerischem Niveau umsetzen zu können.

 

Une plate-forme stimulante où je trouve l'espace de me développer artistiquement.

Lorraine Dinkel, Studentin

Studienreglement Bachelor of Arts FHNW in Musik

Dozierende Jazz

Dozierende Jazz

Unsere international renommierten Dozierenden auf einen Blick.

zu den Dozierenden

Aufnahmeverfahren

Weiterführende Studiengänge

Master of Arts in Musikalischer Performance – Jazz Producing/Performance

zu Master of Arts in Musikalischer Performance – Jazz Producing/Performance

Jazzcampus

Ein Ort für Jazz in der Basler Altstadt.

Jazzcampus
Diese Seite teilen: