Skip to main content

BSc Mechatronik trinational

Studieren in der Schweiz, Deutschland und Frankreich.

Mechatronik trinational ist ein grenzüberschreitendes technisch-wirtschaftliches Hochschulstudium im Dreiländereck Schweiz - Deutschland - Frankreich. Es beinhaltet technisches Projektmanagement in Mechatronik, in Kombination mit speziellen Ausbildungsteilen in Management und Kommunikation.

Das Studium umfasst die drei Disziplinen Maschinenbau, Informationstechnik sowie Elektrotechnik und zeichnet sich durch eine starke internationale Ausrichtung aus. So findet es in drei Ländern (CH, D und F) an drei Hochschulen statt und umfasst die Unterrichtssprachen Deutsch, Französisch und Englisch. Interkulturelle Trainingselemente schweissen die Klassen von Beginn an zu einem Team zusammen, das als Einheit durchs Studium geführt wird.

Praxisphasen

Eine Besonderheit des Studiums sind die im Studium verankerten integrierten Praxisphasen, die auf Wunsch auch im Ausland realisiert werden können. Diese bieten eine exzellente Gelegenheit, das erworbene Wissen im unternehmerischen Umfeld umzusetzen. Dank diesen umfangreichen Industriephasen steht das Studium Mechatronik trinational auch gymnasialen Maturandinnen und Maturanden ohne vorgängiges Praktikum offen.

Der trinationale Studiengang ist sowohl fachlich wie auch sozialkompetent sehr breit gefächert. Die Erfahrungen während den letzten drei Jahren in Bezug auf die Kollegialität über Landesgrenzen hinaus möchte ich keineswegs missen.

Thomas Gysin, Diplomand Bachelor of Science FHNW in Mechatronik

Studium

Studierendenprojekte

Das Studium Mechatronik trinational beinhaltet zahlreiche praxisorientierte Arbeiten. Das im Studium erworbene Wissen wird dabei parallel zum Studium in verschiedenen Industriephasen bei Industrie- und Wirtschaftspartnern praxisnah angewandt.

Visuelle Bruchüberwachung bei Zahnimplantat-Systemen

In seiner Bachelor-Thesis hat Adrien Eberhart ein Programm entwickelt, das Schäden an Zahnimplantaten frühzeitig erkennt.

zu Visuelle Bruchüberwachung bei Zahnimplantat-Systemen

Logistik-Management bei Jet Aviation

In seiner Praxisphase konnte Matthias Dönni Erfahrungen in der Logistik von Jet Aviation sammeln.

zu Logistik-Management bei Jet Aviation

GPS-getrackter Wetterballon

Für ihre Semesterarbeit haben Studierende des Studiengangs Mechatronik trinational einen Wetterballon entwickelt, dessen Position nachverfolgt werden kann.

zu GPS-getrackter Wetterballon

Organisatorisches

Studienführer 2019/2020

Downloads / Weitere Informationen

  • trinat.net
  • FAQ (häufig gestellte Fragen zum Studium Mechatronik trinational)

Durchführungsort

Hochschule für Technik FHNW, Muttenz

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Technik Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: