Skip to main content

Bauphysik

Die Bauphysik ist ein unverzichtbares Element der Qualitätssicherung im Planungs- und Bauprozess. Denn die Missachtung von bauphysikalischen Regeln führt im besten Fall zu suboptimalen Lösungen, in einem unguten Szenario zu Bauschäden, Gerichtsfällen und zusätzlichen Kosten. Das Weiterbildungsangebot vermittelt das bauphysikalische Wissen, das sich konsequent an der Baupraxis orientiert. Im Mittelpunkt steht die Konstruktion. An ihr werden die bauphysika­lischen Phänomene angelegt und geeignete Massnahmen diskutiert. Ziel sind Bauteile ohne Bauschäden und ohne Baumängel – was auch dem Wunsch von Auftraggebern und Bauherrschaften entspricht.

Diese Seite teilen: