Skip to main content

MAS FHNW Digitales Bauen

Kombinieren Sie Ihre beruflichen Erfahrungen und Fähigkeiten mit den Möglichkeiten des innovativen Bauens. Die Weiterbildung auf Masterstufe (Master of Advanced Studies) ist eine Antwort auf die grosse Nachfrage der Praxis. Sie richtet sich an Fachkräfte und Entscheidungsträger.

Überblick

Der modular aufgebaute Master of Advanced Studies «Digitales Bauen» bietet Ihnen einen fundierten Überblick über integrative, digitale Bauwerksmodellen sowie neue, kooperative Formen der Zusammenarbeit. Im Zentrum steht das gemeinsame Wirken aller Beteiligten, die zum gebauten Objekt und dessen Umwelt führen.

Das MAS Digitales Bauen hat folgende Struktur:

Modulprogramme und Informationen zum Herunterladen:

Ziele und Nutzen

Mit dieser Weiterbildung erhalten Sie eine praxisnahe Weiterbildung mit den Methoden der Zukunft. Sie profitieren von interdisziplinär ausgerichteten Kursen und einem breiten Netzwerk für ihre künftige, praktische Tätigkeit – sei es in der Planung, im Bau oder in der Bewirtschaftung. Durch eine Verschränkung von Forschung, Praxis, kollegialer Beratung und Bearbeitung eigener Fragestellungen erweitern Sie Ihre professionellen Handlungsmöglichkeiten.

Zielpublikum und Voraussetzungen

Das MAS vermittelt ein breites Wissensspektrum im Bau- und Immobilienwesen. Es richtet sich an Inverstoren, professionelle Bauherren und an Führungs- und Fachkräfte der Planungs-, Bau- und Beratungsfirmen auf strategischer und operativer Ebene. Damit entsteht ein interdisziplinäres Lehrumfeld, welches für die erfolgreiche Anwendung der BIM-Methode unerlässlich ist. Angesprochen sind qualifizierte Führungskräfte, Fachpersonen, Projektleitende und Beratende, die sich im Berufsalltag mit der Optimierung von Prozessen, Methoden und der Anwendung zeitgemässer und zukünftiger Technologien auseinandersetzen und ihre berufsspezifischen Fähigkeiten mit Methodenkompetenz erweitern oder vertiefen möchten. Idealerweise bringen die Teilnehmenden einen fachlichen Hintergrund sowie die folgenden Voraussetzungen mit:

  • Erfüllung der formalen Aufnahmebedingungen
  • Erfahrung in Planungs-, Bau- und/oder Bewirtschaftungsprozessen
  • Interesse und Motivation für die Anwendung von neuen Technologien
  • Offenheit für neue Methoden sowie die Bereitschaft, diese zur Anwendung zu bringen
  • Gute Englischkenntnisse von Vorteil

Allgemeine Informationen

Für die Anmeldung am BIM Leadership Seminar treten Sie bitte direkt mit uns in Kontakt!

Veranstalter

Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik
Institut Digitales Bauen
Hofackerstrasse 30, CH-4132 Muttenz

Orte

FHNW Campus Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: