Skip to main content

Kurse – ein spannendes und vielseitiges Weiterbildungsformat

Lehrpersonen und pädagogische Fachpersonen sehen sich immer wie- der mit Veränderungen in Bildung und Schule konfrontiert. Die Kurse unserer Hochschule weisen bezüglich Themen und Settings einerseits Konstanz auf, berücksichtigen andererseits aber auch kontinuierlich neue Entwicklungen.In organisierten Lehr- und Lernsettings werden Themen im Kontext von wissenschaftlichem Wissen und Berufspraxis bearbeitet. Charakteristisch für das Kursformat ist die thematische Breite, in der Weiterbildung angeboten wird. So werden vielfältige pädagogische, fachdidaktische wie auch methodische Themen in einem auf Kürze und Prägnanz ausgelegten Design präsentiert.

Kurse: «Der Klassiker»

Dabei handelt es sich um Angebote im Umfang von 1 bis 5 Tagen, die von Kursleitenden gestaltet werden und Themen aller Schulfächer so- wie viele weitere Themen abdecken.

Alle Kurse anzeigen

Online-Kurse: Kurserlebnis in den eigenen vier Wänden

Dies sind Angebote, die ausschliesslich im Online-Modus durchgeführt werden. Dabei gibt es sowohl synchrone als auch asynchrone Lerneinheiten.

Blended-Learning-Kurse: Präsenz und Online gehen Hand in Hand

Es handelt sich um Kurse mit einer Verschränkung von Präsenzveranstaltungen und Online-Sequenzen. Wenn ein asynchrones Setting an- gewendet wird, können gewisse Lerneinheiten wie Inputs zu individuellen Zeiten abgerufen und bearbeitet werden. Die Präsenzveranstaltungen dienen insbesondere dem Austausch und der Diskussion. Dieser Bereich wird laufend ausgebaut.

Online- und Blended-Learning-Kurse anzeigen

Spezielle Formate

Die Jahresreihe «Im Fokus» mit einer Auftaktveranstaltung und Kursen, die thematisch fokussiert sind, richtet 2022 die Aufmerksamkeit auf das Thema «Be-Urteilen» in all seinen Facetten. Informationen dazu finden Sie hier:
www.fhnw.ch/wbph-tagungen

Spannendes aus der pädagogischen Forschung erfahren Sie in der Rei- he «Neues aus der Forschung der Pädagogischen Hochschule – eine Abendreihe». Auch die Jahresreihe «Inklusion – Beiträge der Schulischen Heilpädagogik» bietet interessante Einblicke und Diskussionen rund um die integrative Schule. In der ersten Sommerferienwoche finden Sommerkurse zu unter- schiedlichen Themen statt. Weitere Informationen dazu folgen zu Beginn des Jahres 2022 unter folgender Adresse:
www.fhnw.ch/wbph-tagungen

Auch die «WERKstätten» in Solothurn ermöglichen Ihnen einen spannenden Zugang zu ausgewählten Themen, siehe hier:
www.fhnw.ch/wbph-werkstaetten

Benötigen Sie möglichst schnell fachdidaktischen Rat, wenden Sie sich an die Fachdidaktische Kurzberatung, einem niederschwelligem Beratungsangebot des Ressorts Kurse und Tagungen:
www.fhnw.ch/wbph-fachdidaktische-kurzberatung.

In Fragen zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderem Bildungsbedarf gibt es ebenfalls eine Kurzberatung:
www.fhnw.ch/wbph-kurzberatung-bbb

Thematische Zusammenzüge

Zur Übersicht

Finanzierungen der Kantone und AGB

Für Lehrpersonen, pädagogische Fachpersonen und Schulleitende mit Anstellung in den Kantonen Aargau, Solothurn, Basel-Landschaft oder Basel-Stadt werden die Gebühren für einen Teil der Angebote teilweise oder vollständig vom Kanton (im Kanton Solothurn von der Gemeinde) getragen. Genaue Angaben hierzu finden Sie beim jeweiligen Angebot.
Weitere Informationen zu den kantonalen Finanzierungen 
Allgemeine Geschäftsbedingungen Kurse und Tagungen

Wir sind für Sie da

«Bei uns finden Sie eine grosse Anzahl Kursen zu vielen Themen. Neben fachdidaktischen Inhalten gemäss Lehrplan gibt es eine breite Palette an übergreifenden Themen, die in den Kursen bearbeitet werden und zu denen Sie sich erweiterte Kompetenzen aneignen können. Neben unterschiedlichen Themen sind auch die Kursformen und -Formate unterschiedlich. Es ist für alle etwas Passendes dabei!»

Claudia Dünki, Co-Ressortleiterin Kurse und Tagungen

Kurse auf Anfrage

Finden Sie im vorliegenden Programm kein passendes Angebot für Ihr thematisches Anliegen? Dann kontaktieren Sie uns für einen Kurs auf Anfrage. Wir unterstützen Sie bei der Planung, Organisation und Durchführung einer Weiterbildung nach Ihrem Bedarf. Dabei gehen wir gezielt auf Ihre Fragen und Anforderungen ein. Ein Kurs auf Anfrage kann auch von verschiedenen Schulgemeinden gemeinsam gebucht werden. Er benötigt im Minimum 12 Teilnehmende. Der Kurs wird bei Durchführung einer kantonalen Finanzierungskategorie zugeteilt und dementsprechend abgerechnet. Zielgruppen für Kurse auf Anfrage sind Fachgruppen und Teams, Lehrpersonen, Pädagogische Fachpersonen und Schulleitungen.

Alle Informationen als PDF

Die Broschüre «Kurse 2021» steht Ihnen auch als druckbares PDF zur Verfügung.

PDF herunterladen

Kontakt

Lic. phil. Susann Müller Obrist
Lic. phil. Susann Müller Obrist Co-Ressortleiterin Kurse und Tagungen
Telefon : +41 56 202 81 06 (Direkt)

.

Claudia Dünki
Claudia Dünki Co-Ressortleiterin Kurse und Tagungen
Telefon : +41 32 628 67 09 (Direkt)

Verschiedene Zugänge zu den Angeboten

Weiterbildung und Beratung nach Zielgruppe

zu Weiterbildung und Beratung nach Zielgruppe

Weiterbildung und Beratung nach Format

zu Weiterbildung und Beratung nach Format

Weiterbildung und Beratung nach Thema

zu Weiterbildung und Beratung nach Thema

Direkt zur Suche nach Weiterbildung

zu Direkt zur Suche nach Weiterbildung
Diese Seite teilen: