Skip to main content

CAS Interprofessionelle Polizeiarbeit

Grundlagenwissen zur Polizei in der Gesellschaft

Eckdaten

Abschluss
CAS
ECTS-Punkte
15
Nächster Start
04.03.2022
Dauer
10 Monate
Unterrichtstage
20
Unterrichtssprache
DE
Ort
Brugg-Windisch
Preis
CHF 6'500.00 (zusätzlich CHF 400.00 Material- und Prüfungsgebühren).

Anmeldung

Die Weiterbildung ist sehr beliebt. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung.

Das Programm vermittelt das notwendige Wissen und Verständnis, um die moderne Polizeiarbeit unter soziologischen Aspekten und in ihrer Komplexität zu erfassen und mitzugestalten. So werden die Voraussetzungen geschaffen, die sich wandelnden Anforderungen an den Berufsalltag mitzutragen und jederzeit professionell handeln zu können. Die vier Module mit insgesamt 22 Kursen machen die relevanten Zusammenhänge für die optimale Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Aufgabenträgern verständlich. Damit entsteht die Basis für die weiterführenden CAS im DAS Modern Policing.

Programm

Partner

LOGO.jpg

Das Schweizerische Polizei-Institut (SPI) ist das nationale Steuerungsorgan für die Aus- und Weiterbildung der Polizeien in der Schweiz. Es ist für deren Kaderausbildung sowie für die Aus- und Weiterbildung der Spezialisten/-innen verantwortlich. Es koordiniert und überwacht die eidgenössischen Berufs- und höheren Fachprüfungen sowie die Zertifizierung der polizeilichen Sicherheitsassistenten/ -innen. Es publiziert Bildungsmedien für die Polizeiausbildung, fördert die angewandte Forschung und betreibt die Nationale Bildungsplattform Polizei www.edupolice.ch. Das SPI wird von Bund, Kantonen und Gemeinden getragen.

Anmeldung

Anmelden

Durchführungsort

Hochschule für Wirtschaft FHNW, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Wirtschaft Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: