Skip to main content

Hochschule für Musik

Von Alter Musik über Klassische, Zeitgenössische und Elektronische Musik bis hin zum Jazz

Aus Anlass der Gründung des Instituts Jazz wird per 1. September 2018 die Struktur der Musikhochschulen neu geordnet. Ab dann heissen die Musikhochschulen FHNW neu Hochschule für Musik FHNW mit den drei Instituten Klassik, Jazz und Schola Cantorum Basiliensis. An der Hochschule für Musik erstrecken und verbinden sich Studium und Forschung über ein weites Feld: von Alter Musik über Klassische, Zeitgenössische und Elektronische Musik bis hin zum Jazz.

Künstlerische Praxis und Theorie

Rund 600 Studierende erwerben hier künstlerische, pädagogische und theoriebezogene Kompetenzen für ihre berufliche Laufbahn. Dabei werden sie von etwa 200 im internationalen Konzertleben aktiven Dozierenden begleitet und gefördert.

Kooperationen im kulturellen Umfeld

Mit mehreren hundert Konzerten pro Jahr in Stadt und Region bereichern die Musik-Studierenden das Kulturleben der Nordwestschweiz. Dabei arbeitet die Hochschule für Musik mit führenden Veranstaltern zusammen und kooperiert mit den wichtigsten Bühnen und Orchestern der Stadt Basel.

Musik-Akademie Basel

Konzerte und Veranstaltungen in Kooperation mit der Musik-Akademie Basel

zum Veranstaltungskalender

Studium

Die Hochschule für Musik bietet zwei Bachelor- und vier Master-Studiengänge in zahlreichen Studienrichtungen an. Alle Programme sind an höchsten künstlerischen Standards orientiert und legen auch grossen Wert auf theoretische Grundlagen und Reflexion. In der einzigartigen Vera Oeri-Bibliothek haben die Studierenden in einer inspirierenden Atmosphäre und inmitten des Campus Zugang zum grössten Musikalienbestand der Schweiz.

Institut Klassik

zu Institut Klassik

Schola Cantorum Basiliensis

zu Schola Cantorum Basiliensis

Institut Jazz

zu Institut Jazz

Forschung

Forscher/innen der Hochschule für Musik befassen sich mit den Prozessen des künstlerischen Handelns wie mit philologisch-historischen Grundlagen, beispielsweise mit dem Erschaffen von Musik, der Interpretationsforschung, der Vermittlung sowie mit den Quellen. Das besondere Potenzial der Forschung an Musikhochschulen liegt in der engen Wechselbeziehung von Produktion, Reflexion und Rezeption von Musik.

Musikpädagogische Forschung

zu Musikpädagogische Forschung

Neue und zeitgenössische Musik

zu Neue und zeitgenössische Musik

Historische Musikpraxis

zu Historische Musikpraxis
Mehr zur Forschung

Weiterbildung

Das Angebot richtet sich an diplomierte Musiker/innen und Musikpädagogen/innen. Es umfasst sowohl künstlerische als auch pädagogische Zertifikatslehrgänge, Kurse und Tagungen.

Musik

zu Musik

PreCollege

Junge Talente können sich bei uns zielgerichtet für den Eintritt an eine Musikhochschule vorbereiten. An der Schnittstelle von Hochschule und Musikschule erhalten sie im PreCollege der Musik-Akademie Basel massgeschneiderte Betreuung im jeweiligen Instrumental-, Gesangs- oder Kompositionshauptfach; dies stets in Verbindung mit Unterricht in Gehörbildung und Musiktheorie.

PreCollege

zu PreCollege

Infotage 2019

zu Infotage 2019

Studienführer

zu Studienführer
Mehr zum Precollege

Hochschule für Musik FHNW

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Musik Leonhardstrasse 6 4009 Basel
Telefon
+41 61 264 57 57
E-Mail
hsm@fhnw.ch
Diese Seite teilen: