Skip to main content

Projekte

Es bestehen Kontakte zu nationalen und internationalen Hochschulen, Gesellschaften und weiteren wissenschaftlichen und bildungspolitischen Organisationen, mit denen teils auch Forschungskooperationen bestehen.

Aktuell werden folgende Projekte verfolgt

  • «Aufgaben-Datenbank Mathematik» (ADATEmath, Partner: UZH) und «Adaptive Tests in Geometrie» (ADATEgeo)
  • «Connected – Medien und Informatik spielerisch und alltagsnah vermitteln» (Partner: imedias, Lehrmittelverlag Zürich LMVZ)
  • «Vorbildliche Dialoge – Förderung mathematikspezifischer kommunikativer Kompetenzen bei Schülerinnen und Schülern» (VoDiMath)

Abgeschlossene Projekte

  • «Differenzieren mit Aufgaben» (ein Schwerpunktprojekt des DZLM, Deutsches Zentrum Lehrerbildung Mathematik)
  • «Forschendes Lernen & E-Assessment» (FLEAt)
  • «Mathematik meets eduScrum» (Partner: HLS FHNW)
  • «Weiterbildung für Informatik-Lehrpersonen der Berufsbildung» (Partner: HT FHNW)

Mathematikdidaktisches Forschungskolloquium

Das mathematikdidaktische Forschungskolloquium findet zweimal pro Semester statt. Ziel ist die Förderung des Austausches sowie die Vernetzung von Personen aus dem Bereich der Mathematikdidaktik.

Diese Seite teilen: