Skip to main content

MAS Kunststofftechnik

Die Weiterbildung in Kunststofftechnik im digitalen Wandel

Eckdaten

Abschluss
MAS
ECTS-Punkte
60
Nächster Start
9. September 2022
Dauer
90 Kurstage
Unterrichtstage
Fr./Sa.
Ort
Windisch, KATZ Aarau und HSR Rapperswil
Preis
22'800 CHF für 3 CAS und 2'500 CHF für die MAS-Thesis

 

Jetzt anmelden! Nächster Start: 09.09.2022

Der Master of Advanced Studies (MAS) Kunststofftechnik vermittelt Wissen und Kompetenzen, um innovative und weltweit konkurrenzfähige Produkte aus Kunststoff oder Faserverbundmaterialien zu entwickeln. Den Absolventinnen und Absolventen öffnen sich neue Türen für eine Karriere in der Kunststoff- und Faserverbundtechnik.

Der MAS Kunststofftechnik ist ein dreisemestriges, berufsbegleitendes Studium mit abschliessender Masterarbeit. Unser Angebot erleichtert es, Lehrgänge unabhängig voneinander als Certificate of Advanced Studies (CAS) zu besuchen und zu einem späteren Zeitpunkt zu einem MAS zusammenzufügen. Dank dieser Modularisierung ergibt sich eine flexiblere Gestaltung der Weiterbildung mit der Möglichkeit zur individuellen Anpassung an das eigene berufliche Umfeld.

Der Unterricht ist so aufgebaut, dass eine enge Verflechtung mit den Bedürfnissen der Praxis besteht. Dem Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden wird breiter Raum gegeben.

Der Anspruch und die Aktualität der vermittelten Inhalte werden durch die Verknüpfung mit der angewandten Forschung am Institut für Kunststofftechnik und am Institut für Nanotechnische Kunststoffanwendungen sichergestellt.

mas-kunststofftechnik-teilnehmende-ht-fhnw.jpg

Start des CAS NKT Nachhaltige Kunststoffe und Technologien.

 Das Studium besteht aus folgenden Zertifikatskursen:

«Ich würde den MAS aus mehreren Gründen empfehlen: Der Unterricht zu sehr aktuellenThemen ist vielfältig gestaltet und beinhaltet grossartige Unterlagen in elektronischer Form, die ich heute noch öfters nutze. Probleme der Kunststofftechnik aus dem Alltag vonTeilnehmenden werden teils direkt im Unterricht integriert und im Plenum besprochen. Die Bekanntschaft mit vielen, in ähnlichen Branchen tätigen Personen führt zu einem soliden Netzwerk, das mir schon öfter weitergeholfen hat.»

Marco Waltenspül, Absolvent MAS Kunststofftechnik, Entwicklungsingenieur, Kuhn Rikon AG Weitere Erfahrungsberichte lesen

Studium

Interview mit Jana Walker, Absolventin des MAS Kunststofftechnik und CEO bei SwissPrime Pack AG.

Durchführungsort

Hochschule für Technik FHNW, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Technik Klosterzelgstrasse 2 5210 Windisch
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: