Skip to main content

CAS Going Teal - Selbstorganisation für die agile Praxis

Theorien, Frameworks und moderne Tools für fundiertes selbstorganisiertes Arbeiten

Der CAS-Kurs vermittelt praxisnah selbstorganisierte Organisationsformen, die ihnen zugrundeliegenden Prinzipien und wirksame Praktiken für Einzelne, Teams und die gesamte Organisation. Er bietet eine umfassende Roadmap an, in der Theorien und Prinzipien für das Verstehen komplexer dynamischer Systeme mit modernen Frameworks und Gestaltungs-Methoden verbunden werden und befähigt Führungspersonen, Teams und Einzelne, den veränderten Rollenanforderungen gerecht zu werden sowie reflektiert und eigenständig zu handeln.

Herkömmliche Organisationsformen (mit hierarchischen Strukturen und führungszentrierten Regeln und Praktiken) stossen immer häufiger an ihre Grenzen. Sie müssen oft vor der zunehmenden Komplexität und Schnelligkeit moderner Markt- und Gesellschaftsdynamiken kapitulieren. Zukunftweisende Visionen und Innovationen bleiben ebenso oft auf der Strecke wie Zufriedenheit, Motivation und Sinnhaftigkeit bei den Mitarbeitenden. Um den neuen Anforderungen und Aufgaben gerecht zu werden, braucht es neues Denken und Handeln. In Fortführung der erfolgreichen Vortragsreihe "Change Corner" und des Fachkurses „Going Teal“ bieten wir deshalb diesen neuen CAS-Kurs an. Er will die Teilnehmenden befähigen, fundierte Konzepte und Methoden zur Transformation bestehender Organisationen und ihrer Praktiken zur Anwendung zu bringen.

Programm

Anmeldung

Anmelden

Durchführungsort

FHNW Campus Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: