Skip to main content

Institut Digitale Kommunikations-Umgebungen (IDCE)

Durch die digitalen Medien und die damit einhergehende Demokratisierung der Kommunikationskanäle hat der kritische Umgang mit deren visuellen und interaktionsbasierten Gestaltung entscheidend an Bedeutung gewonnen, weil sich damit die gesellschaftliche Relevanz von Information und Kommunikation grundlegend verändert hat.

Das Institut setzt sich zum Ziel neue technologische Errungenschaften in realistischen oder spekulativen Szenarien experimentell im Kontext der Kommunikation einzusetzen, um Modelle der Anwendung zu entwickeln. Im Gegensatz zu etablierten Technologien, lassen sich neue technologische Errungenschaften noch von ihrem intendierten Anwendungszweck ablenken. Die damit einhergehende experimentelle Herangehendweise wird im Institut als Grundlage für eine reflektierten Auseinandersetzung mit Kommunikation, mit visueller Kommunikation, mit Bildern und deren Wirkung, sowie mit technologischen Entwicklungen im Allgemeinen verstanden.

Das Institut entfaltet seine Aktivitäten im Bereich der Ausbildung mit dem Bachelor Studiengang Visueller Kommunikation und Digitale Räume und dem forschungsorientierten Masterstudiengang Digital Communication Environments.

In der Weiterbildung bietet das Institut zwei MAS Studiengänge im Bereich des Grafik Design in Zusammenarbeit mit der University of Illinois at Chicago und die Basel Summer, respektive Winter Workshops an.

Im Bereich der Dienstleistung bearbeitet das ANDICO LAB Kommunikationsprojekte im Auftrag von öffentlichen Institutionen, Organisationen und Unternehmen. Im Bereich der Forschung werden drittmittelgeförderte Projekte im Bereich der angewandten Medien-, Kommunikations-, Bild-, Design- und Entwurfsforschung bearbeitet. PhD-Projekte werden in Zusammenarbeit mit den genannten Forschungsfeldern in Zusammenarbeit mit Universitäten im In- und Ausland betreut.

Visuelle Kommunikation und digitale Räume BA

Das Bachelorstudium ist eine praxisnahe und wissenschaftlich fundierte Ausbildung, in der sich die handwerklich-künstlerische Tradition der «Basel School of ...

Visuelle Kommunikation und digitale Räume BA

Digital Communication Environments MA

Im Masterprogramm werden praxisorientiertes Entwerfen und Aspekte der Bild- und Medientheorie sowie der Bild- und Medienforschung miteinander verbunden.

Digital Communication Environments MA

Weiterbildungen

International Master of Design UIC/HGK (MDes/MAS)

zu International Master of Design UIC/HGK (MDes/MAS)

«Cancelled» Summer Workshops

zu «Cancelled» Summer Workshops

Winter Workshops

zu Winter Workshops

Forschung

Das Institut Digitale Kommunikations-Umgebungen (IDCE) forscht zu Fragen der visuellen Kommunikation. Die Herstellung analoger und digitaler visuellen Medien ist grundlegender Bestandteil der Forschungsprojekte. Die Bildgenese wird sowohl als Forschungsgegenstand als auch als Methode verstanden. Aus diesem Ansatz ergeben sich für das Institut folgende Forschungsfelder: Entwurfsforschung, Pratice-led Iconic Research, Pratice-led Media Research sowie historische Forschung im Kontext der Visuellen Kommunikation.

Visuelle Kommunikation in partizipatorischen Stadtplanungsprozessen

zu Visuelle Kommunikation in partizipatorischen Stadtplanungsprozessen

Teilhabe an digitalen Technologien von Menschen mit Behinderungen

zu Teilhabe an digitalen Technologien von Menschen mit Behinderungen

Swiss Graphic Design and Typography Revisited – Principles of Education

zu Swiss Graphic Design and Typography Revisited – Principles of Education
Alle ansehen

Labs

Analog Digital Communication Lab (ANDICO LAB)

Das Institut Digital Communication Environments bietet Unternehmen und öffentlichen Institutionen erfolgreich Dienstleistungen, zu marktüblichen Konditionen, ...

zu Analog Digital Communication Lab (ANDICO LAB)

future_history lab (future_history archive)

Hervorgegangen aus dem SNF geförderten Projekt «Swiss Graphic Design and Typography Revisited» (SGDTR), fokussiert das future_history lab, aus historischer und ...

zu future_history lab (future_history archive)

Critical Icono Enthnography Lab (CIELab)

Das CIELab ist aus dem SNF-Projekt «Visuelle Kommunikation in partizipativen Stadtplanungsprozessen» und vorhergehenden Projekten der bildlichen Dokumentation ...

zu Critical Icono Enthnography Lab (CIELab)

Digital Production Lab

Im Digital Production Lab des Instituts Digital Communication Environments werden cutting edge Soft-und Hardware-Tools im Bereich der digitalen Medien erprobt, ...

zu Digital Production Lab

Projekte

Abschlussprojekte und Thesis-Arbeiten finden Sie unter nextgeneration.hgk.fhnw.ch

Stets aktuelle Projekte und Ankündigungen auf Instagram: @vis_com_basel

Ausgewählte Thesis-Projekte (1) MA in Visueller Kommunikation und Bildforschung

zu Ausgewählte Thesis-Projekte (1) MA in Visueller Kommunikation und Bildforschung

Ausgewählte Thesis-Projekte (2) MA in Visueller Kommunikation und Bildforschung

zu Ausgewählte Thesis-Projekte (2) MA in Visueller Kommunikation und Bildforschung

Schöne neue Welt

zu Schöne neue Welt

Milano Expo

zu Milano Expo
Alle ansehen

Publikationen

Einen Auszug der Institutsbibliografie finden sie hier

Netzwerk und Partner

Das Institut Digitale Kommunikations-Umgebungen verfügt über ein weit gefächertes Netzwerk von Partnerinstitutionen das vom National Institut of Design in Ahmedabad, India, über das Paju Institut of Typography, Südkorea zur National Taiwan Normal University in Taipei, und zur Rhode Island School of Design in Providence, USA reicht.


Team IDCE

Lernen Sie alle Mitarbeitenden des Instituts kennen.

Alle ansehen

Institut Digitale Kommunikations-Umgebungen (IDCE)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institut Digitale Kommunikations-Umgebungen (IDCE) Hochhaus: D 5.03 Freilager-Platz 1 4002 Basel
Diese Seite teilen: