Skip to main content

Professur für Berufspraktische Studien und Professionalisierung Sekundarstufe I

In den Berufspraktischen Studien lernen Studierende professionelles und sachverständiges Handeln in Schule und Unterricht.

In den Berufspraktischen Studien lernen angehende Lehrpersonen, wie sie Unterricht lernförderlich planen und durchführen sowie erfolgreich weiterentwickeln können. Sie nutzen dazu ihr bereits erworbenes Berufswissen und erweitern dieses auf Basis erziehungswissenschaftlicher, fachdidaktischer sowie fachwissenschaftlicher Konzepte. Begleitet und unterstützt werden die Studierenden von Praxislehrpersonen, Praxiscoaches und Dozierenden der Berufspraktischen Studien Sek I.

Eine weitere Aufgabe der Professur Berufspraktische Studien und Professionalisierung besteht darin, den Erwerb berufspraktischer Kompetenzen und die Begleitung der Studierenden zu beforschen. Die Evaluations- und Forschungserkenntnisse dienen dazu, die berufspraktische Ausbildung von angehenden Lehrpersonen konstant zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Berufspraktische Studien

Praxisportal

Das Praxisportal der Pädagogischen Hochschule FHNW enthält alle relevanten Informationen zum Studienbereich «Berufspraktische Studien» und richtet sich an Studierende, Praxislehrpersonen, Schulleitungen, Mentorierende und Leitende der Reflexionsseminare, sowie an Moderierende und Koordinierende der Partnerschulen.

zum Praxisportal

Professur für Berufspraktische Studien und Professionalisierung Sekundarstufe I

Pädagogische Hochschule FHNW Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: