Skip to main content

phkultur Solothurn

Das Angebot von phkultur an der Pädagogischen Hochschule FHNW in Solothurn

Seit 2007 führt phkultur Solothurn Veranstaltungen am Standort Solothurn unter der Koordination von Franco Supino durch (Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Workshops, Klassenzimmerstücke) und bietet in Zusammenarbeit mit den beiden national herausragenden Kulturevents in Solothurn, den Filmtagen (Januar) und den Literaturtagen (Mai), Begegnungen mit dem zeitgenössischen Film und Literaturschaffen an.

Das pandemiebedingte digitale Programm von phkultur Solothurn im Frühling startet furios mit dem Kulturmärz 21: Vom 8. – 28. März erwartet dich/Sie ein reichhaltiges interaktives Programm mit Poetry Slam von Lisa Christ, Tanzstunden mit Nia und den eindrücklichen Film «Welcom to Sodom». Die «Solothurner Literaturtage» und der Vorlesetag verführen zum Lesen und Zuhören!

Für Anmeldung, weitere Informationen oder wenn Sie Probleme beim Zugang zu den Veranstaltungen haben 

Veranstaltungen

26.05.2021, Online

Spielend lesen/lesend spielen

Durch szenisches Lesen neue Welten entdecken

zu Spielend lesen/lesend spielen
11.05.2021, Online

Begegnung mit aktuellem Kinderbuchschaffen

phkultur Solothurn an den Solothurner Literaturtagen!

zu Begegnung mit aktuellem Kinderbuchschaffen

Aktuell

Seit 20 Jahren: Inspiration vor Ort bei Solothurner Filmtagen

Solothurn – der Ort, der dem Schweizer Filmschaffen eine Bühne bietet – ist auch der kleinste Standort der PH FHNW. Im Januar bieten die Filmtage ausgewählte ...

zu Seit 20 Jahren: Inspiration vor Ort bei Solothurner Filmtagen

Erfahren Sie die aktuellen Kultur-News von phkultur Solothurn per Newsletter-Abo

Kontakt

Prof. Francesco Supino
Diese Seite teilen: