Skip to main content

Studienrichtung Compliance Management

Strategischer Erfolgsfaktor für gute Unternehmensführung

 

Die Studienrichtung ist eine Vertiefung innerhalb des Studiengangs. Melden Sie sich für den Studiengang Bachelor in Betriebsökonomie oder Bachelor in Business Administration (International Management) an.

Compliance Management bedeutet im betriebswirtschaftlichen Verständnis die Einhaltung von Gesetzen, Standards und internen Verhaltensregeln und ist somit Teil des Risikomanagements eines Unternehmens.

Sie haben Freude an…

  • der Bearbeitung von Problemstellungen zwischen Recht, Ethik und Business
  • beleuchten von Risiken aus verschiedenen Perspektiven
  • vernetztem Denken

Karrieremöglichkeiten

Mit der Studienrichtung Compliance Management stehen Ihnen unter anderem folgende Berufsfelder offen:

  • Compliance Management in allen Branchen
  • Managementpositionen in Grossunternehmen, KMUs und öffentlicher Verwaltung sowie NGOs
  • Consulting

Einzigartig in der Schweiz

Dank zahlreichen Übungen an realen Beispielen ist die Studienrichtung Compliance Management sehr praxisbezogen. Für meine Abschlussarbeit konnte ich sogar einen überaus spannenden Auftrag im Bereich der Geschäftspartnerprüfung akquirieren. Zudem bereichern die Dozent*innen mit ihrer langjährigen Praxiserfahrung im In- und Ausland die interessanten Vorlesungen mit spannenden Anekdoten aus ihrem Berufsalltag.

Linda Messerli, Studienrichtung Compliance Management

Unternehmen sehen sich mit zunehmenden regulatorischen Anforderungen konfrontiert. Gleichzeitig wächst die Erwartungshaltung der Gesellschaft und nicht alles, was rechtlich legitim ist, wird von der Öffentlichkeit akzeptiert. Der Bereich «Compliance» wird deshalb weiter wachsen und bietet jetzt langfristige Karriereperspektiven. Die Schweizer Wirtschaft ist stark globalisiert und ihre Wertschöpfungsketten und Produkte werden zunehmend komplexer. Schliesslich steigen auch die Erwartungen von Investoren, Nichtregierungsorganisationen, Mitarbeitenden, Medien und der Öffentlichkeit an die Unternehmensethik. 

Lerninhalte

Die Lerninhalte orientieren sich an zentralen rechtlichen Grundlagen und den wichtigsten Managementinstrumenten:

  • Rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen
  • Corporate Governance, Risikomanagement, Kontrollumfeld, Corporate Responsibility usw.
  • Verantwortlichkeiten von Verwaltungsrat und Geschäftsleitung
  • Compliance Kultur (Code of Conduct, Corporate Culture, Business Ethics, Responsible Leadership usw.)
  • Compliance Risikobereiche (Fraud, Korruption und Bestechung, Interessenkonflikte, Geldwäscherei, Sorgfalt bei Finanzgeschäften usw.)
  • Compliance Prozess und Organisation (Standards und Konzepte, Strategien und Ziele, Managementsysteme usw.)
  • Zielgruppengerechte Kommunikation von compliance-relevanten Problemstellungen und Lösungsansätzen

ECTS-Punkte: 20
Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch

Modulübersicht:
-Vollzeit
-Teilzeit

Abschluss:
-BSc in Betriebsökonomie - Studienrichtung Compliance Management
-BSc in Business Administration (International Management) - Area of specialisation Compliance Management

Social Media der Hochschule für Wirtschaft FHNW

Diese Seite teilen: