Skip to main content

Compliance Management

Strategischer Erfolgsfaktor für gute Unternehmensführung

Unternehmen sehen sich mit zunehmenden regulatorischen Anforderungen und komplexen rechtlichen Fragestellungen konfrontiert. Dies nimmt nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch in der Verwaltung, in Nichtregierungs- und Non-Profit-Organisation stetig zu. Gleichzeitig wächst die Erwartungshaltung der Zivilgesellschaft; von einem Unternehmen wird ein verantwortungsbewusstes, normkonformes Verhalten als selbstverständlich vorausgesetzt. Der Bereich Compliance wächst weiter, was die Nachfrage nach umfassend ausgebildeten Compliance-Expertinnen und -Experten erhöht.

In der Studienrichtung Compliance Management lernen Sie die Risiken eines Unternehmens zu analysieren, adäquate Massnahmen zu ergreifen und entsprechende Veränderungsprozesse durchzuführen. Neben der Einhaltung von Gesetzen, Richtlinien, und Geschäftsgrundsätzen vermittelt Ihnen das Studium auch Kompetenzen für die Umsetzung ethischer Standards. Compliance hilft, Interessenkonflikte zu vermeiden und Transparenz zu schaffen, was ihren hohen Stellenwert erklärt.

Nach dem Studium stehen Ihnen aussichtsreiche berufliche Perspektiven offen. Zum Beispiel als:

  • Compliance Officer
  • Compliance Investigator
  • Internal Audit
  • Business Consultant

Da der Bereich Compliance weiter an Bedeutung gewinnt, bietet dieses Berufsfeld langfristige Karriereperspektiven.

AACSB-logo-member-color-RGB.pngDiese Studienrichtung kann im Management-Studiengang BSc in Betriebsökonomie in deutsch oder im Management-Studiengang BSc in Business Administration (International Management) in englisch absolviert werden.

Social Media der Hochschule für Wirtschaft FHNW

Diese Seite teilen: