Skip to main content

MAS FHNW Energie am Bau

Mit diesem Master-Studium zu erneuerbaren Energien und Energieeffizienz erlangen Sie Kompetenzen für die Baubranche von heute und morgen. Der module MAS kann berufsbegleitend absolviert werden und richtet sich insbesondere an Architekt/innen, Gebäudetechniker/innen oder Ingenieur/innen.

Eckdaten

Abschluss
MAS
ECTS-Punkte
60
Nächster Start
siehe einzelne CAS wie aufgeführt
Dauer
siehe einzelne CAS wie aufgeführt
Unterrichtstage
siehe einzelne CAS wie aufgeführt
Unterrichtssprache
Deutsch
Ort
Olten

Anmeldung

Detailprogramm mit Anmeldeformular ist den einzelnen CAS zu entnehmen. Bitte melden Sie sich zuerst für das CAS Energie am Bau an.

Die Baubranche ist im Wandel: Die Energiewende bringt neue kantonale und nationale Vorschriften mit sich, die neue Kompetenzen erfordert. Diese richten sich in erster Linie an Baufachleute der Diszipilinen Architektur, Ingenieurwesen und Gebäudetechnik. Von diesen werden umfassende Lösungen erwartet, die einen tiefen Energieverbrauch mit marktfähigen Kosten und hohem Komfort vereinen. Fachwissen ist in diesem Markt ein unverzichtbarer Erfolgsfaktor.

Die berufsbegleitende Weiterbildung "MAS FHNW Energie am Bau" und der entsprechende Mastertitel vereint fünf inhaltlich diverse und aufeinander abgestimmte Certificate of Advanced Studies FHNW (CAS) rund um den Energieeinsatz bei Gebäuden und Infrastrukturen. Jeder dieser Zertifikatslehrgänge dauert drei Monate und entspricht 10 ECTS.

Kooperationsangebot EN BAU

Alle vier CAS des MAS FHNW Energie am Bau sind anerkannte EN-Bau-Kompetenzmodule und können alternativ für den Abschluss MAS in nachhaltigem Bauen (EN Bau) gewählt werden.

Zur Webseite

Veranstalter

Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik
FHNW Weiterbildung HABG, Hofackerstrasse 30, CH-4132 Muttenz

Orte

FHNW Campus Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: