Skip to main content

CAS Forensik

Interprofessionelles Handeln in der Forensik

Eckdaten

Abschluss
CAS
ECTS-Punkte
15
Dauer
4 Monate
Ort
Brugg-Windisch
Preis
CHF 7'900

 

Die Weiterbildung ist sehr beliebt. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung.

Der Massnahmenvollzug nach Art. 59 StGB ist Teil des psychiatrischen Angebotes der PDAG und wird dann gerichtlich angeordnet, wenn die Straftat mit einer schweren psychischen Störung in einem ursächlichen Zusammenhang steht und der Rückfallgefahr durch eine psychiatrisch-forensische Behandlung begegnet werden kann.

Neben den Kenntnissen psychischer Störungen und deren Behandlung sind daher Kenntnisse bzgl. der rechtlichen Grundlagen, der Prognosebeurteilung sowie der Erfordernisse und Organisation des Massnahmenvollzuges für die Mitarbeitenden sehr wichtig.

Das CAS Forensik vermittelt das notwendige Know-How, um Personen mit psychisch relevanten Störungsbildern im klinischen Massnahmenvollzug zu begleiten, zu betreuen und zu resozialisieren.

Programm

Dieser CAS ist eine Zusammenarbeit zwischen der Hochschule für Wirtschaft FHNW und der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW.

Download

Anmeldung

Durchführungsort

Hochschule für Wirtschaft FHNW, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Wirtschaft Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: