Skip to main content

Sensortechnik

Entwicklung von kundenspezifischen Sensoren und Sensorelektronik.

Das Institut für Sensorik und Elektronik entwickelt kundenspezifische Sensoren, vor allem ganze Messsysteme. Das heisst, ein Sensor und die zugehörige Signalverarbeitung werden in ein Gesamtsystem integriert. Eine besondere Spezialität ist die Entwicklung von hochpräzisen, schnellen, low-power Elektronikschaltungen, die mittels ASICs realisiert werden.

ht-ise-sensortechnik.jpg

Ausgewählte Projekte

Ästhesiometer zur Messung der Hornhautsensibilität

Entwicklungsprojekt für ein Ästhesiometer.

zu Ästhesiometer zur Messung der Hornhautsensibilität

DUWAS: Sensor warnt vor Vulkanasche

Um die Sicherheit der Luftfahrt zu erhöhen, entwickelt die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW einen Sensor, der Vulkanasche erkennt.

zu DUWAS: Sensor warnt vor Vulkanasche

Kontakt

Prof. Dr. Gerd Simons
Prof. Dr. Gerd Simons Leiter Institut für Sensorik und Elektronik FHNW
Telefon : +41 56 202 75 68 (Direkt)
Diese Seite teilen: