Skip to main content

Projekte und Publikationen

Projekte der Professur Didaktik des Sachunterrichts

Aktuelle Projekte

Reallabore.jpgGarten bildet: BNE und Kunstvermittlung im Dialog

Im Kontext einer Nachhaltigen Entwicklung (NE) ist festzustellen, dass die Frage, wie wollen wir in Zukunft leben bzw. was ist ein gutes Leben für alle, oftmals sehr rational bearbeitet wird und die kulturelle Perspektive, die Konventionen und gewohnte Sichtweisen hinterfragen und irritieren kann, meist ausgeblendet wird. Ziel des Projektes ist es daher, Möglichkeiten auszuloten und zur Verfügung zu stellen, wie Schülerinnen und Schüler auf aktiv handelnde, lustvolle und innovative Weise neue Denkmöglichkeiten und Handlungsoptionen in relevanten Themengebieten einer NE kennenlernen und sich entsprechend in den Themenfeldern eigene fundierte Positionen und Haltungen aufbauen können. Im Zusammenspiel von BNE und Kunstvermittlung werden dazu innovative Gartenprojekte, sogenannte Realexperimente, realisiert.
Zur Projektseite

Bild © Andrina Jörg, Paranatur-Projekt

Foto_BNE-einfach_gut_geplant_web.jpgBNE - einfach gut geplant

Mit «BNE – einfach gut geplant» wird ein Instrument entwickelt und erstellt, mittels dessen Lehrpersonen auf einfache Art und Weise Unterricht im Sinn von BNE planen und/oder bestehende Unterrichtseinheiten Richtung BNE ausrichten können. Zur Illustration dieses Planungsinstrumentes werden zwei «Themenhefte light» (Arbeitstitel) erstellt. Jedes dieser Themenhefte light ist einem anderen Thema gewidmet und zeigt exemplarisch, wie das Planungsinstrument eingesetzt werden kann. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit éducation21 durchgeführt.
Zur Projektseite

Header_Steinbetrachtung_2.jpgFachstelle Lernorte in der Schulhausumgebung

Grünflächen, Hecken, Bäume und brachliegende «Beton»-Flächen in der Schulhausumgebung stellen ein grosses Potential dar, welches vielerorts nicht oder nur wenig für den Unterricht im Rahmen von BNE erschlossen ist. Die Fachstelle möchte zu verschiedenen Lernorte in der Schulhausumgebung Umsetzungskonzepte entwickeln, erproben und die gewonnen Erkenntnisse teilen. Ein Fokus liegt dabei in der Frage, wie eine Schule ausserschulische Ressourcen zur Schaffung und Aufrechterhaltung von Lernorten einbinden kann.
Wird die Schulhausumgebung bewusst in das pädagogische (Schul-) Konzept eingebunden, kann sie sich unterstützend und entlastend auf den Unterricht aller Zyklen auswirken.
Zur Projektseite

mehrdiskurs_4.jpgMehr Diskurs im Kurs

Im Projekt werden verschiedene Methoden entwickelt, wie Diskussionen gehaltvoll in Seminare eingebaut und die diskursiven Fähigkeiten der Studierenden gefördert werden können.
Zur Projektseite


Diese Seite teilen: