Inklusion und Behinderung

Copyright: Michael Mittag

Das Thema Inklusion bezieht sich nicht nur auf Menschen mit Behinderung, vielmehr geht es darum, wie alle Menschen gleichberechtigten und diskriminierungsfreien Zugang zu zentralen Gütern und Werten der Gesellschaft ermöglicht werden kann. Trotzdem widmen wir dem Thema Behinderung verstärkte Aufmerksamkeit. Das hat einerseits mit institutionellen Rahmenbedingungen zu tun, andererseits aber auch damit, dass sich die Frage des (eingeschränkten) Zugangs zu zentralen Gütern und Werten der Gesellschaft am Beispiel Behinderung besonders gut erforschen lässt.



Blogbeiträge

Damit Sie unsere Aktivitäten einfach nachverfolgen können, finden Sie hier eine Liste der aktuellsten Blogbeiträge zum Thema. Die Liste sämtlicher Blogbeiträge finden Sie unter folgendem Link: Behinderung

Inklusion, Behinderung

Tag der Sprachentwicklungsstörung

Diesen Freitag, den 15. Oktober 2021, findet der Internationale Tag der Sprachentwicklungsstörung (SES) statt. Auf internationaler Ebene werden an diesem Tag verschiedene Aktionen durchgeführt, um das öffentliche Bewusstsein für Sprachentwicklungsstörungen (SES) zu stärken. Die ebenfalls am Institut Spezielle Pädagogik und Psychologie beheimatete Professur für Kommunikationspartizipation und Sprachtherapie…

Behinderung, Lehre, Publikationen

Inklusive Bildung in allen Studiengängen der PH

Haben Sie sich auch schon gefragt, ob die angehenden Lehrpersonen eigentlich gut auf das Thema Inklusion/Integration vorbereitet werden? Der Beitrag unseres Institutsleiters Jan Weisser im Handicap Forum erklärt in kurzer und einfacher Weise, wie wir dies am Institut Spezielle Pädagogik und Psychologie der PH FHNW zu leisten versuchen.

Behinderung, Publikationen

Beitrag zu Behinderung im Wörterbuch der Schweizer Sozialpolitik

Der Institutsleiter des ISP, Prof. Dr. Jan Weisser, hat einen tollen Beitrag zum Thema Behinderung im Wörterbuch der Schweizer Sozialpolitik (Open Access) geschrieben. Er zeigt in anschaulicher Weise auf, was sich hinter dem Begriff verbirgt.

Behinderung, Publikationen

Publikation Behinderung aus kulturwissenschaftlicher Perspektive

Das Handbuch „Behinderung“, herausgegeben von Susanne Hartwig, ist ab sofort im Buchhandel verfügbar. Es beleuchtet das komplexe Forschungsgebiet der Vorstellungsbilder von Behinderung schwerpunktmäßig aus der Perspektive der Kulturwissenschaften und bietet neben systematischen Ansätzen verschiedener Disziplinen auch historische Überblicksdarstellungen.

Barrierefreiheit, Behinderung, Forschung, Lehre

Publikation zum Projekt Barrierefreiheit durch Peers

Kommende Woche erscheint die Publikation „Barrierefreiheit durch Peers – ein Pilotprojekt“, die Ursula Hellmüller der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW und Raphael Zahnd gemeinsam zum gleichnamigen Projekt verfasst haben.

Weitere Beiträge zum Thema
×