Skip to main content

Forschung und Dienstleistung / Beratung

Forschung

am Puls der Zeit, vernetzt und praktisch wirksam

Wir entwickeln in unseren anwendungsorientierten Forschungsprojekten gemeinsam mit Unternehmen und Verbänden Lösungen für die Praxis des Human Resource Management, der Führung sowie für die Entwicklung von Organisationen.
Wir nehmen in unserer Forschung die Zukunft ein Stück weit vorne weg, um Geschäftsleitungen, HRM, Führungskräfte und Mitarbeitende rechtzeitig auf die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen vorzubereiten und diese bei deren Bewältigung zu unterstützen.
Wir untersuchen die Wirkung von Strategien, Instrumenten und Massnahmen des Personalmanagements sowie der Führung.
Unsere Forschung ist umsetzungs- und gestaltungsorientiert. Sie erzeugt Nutzen für die Projektpartner und trägt darüber hinaus zur Wissensentwicklung in der Gesellschaft bei.
In unseren Forschungsprojekten bearbeiten wir aktuell Frage- resp. Problemstellungen in folgenden Kompetenzfeldern:

  • Digitalisierung und Flexibilisierung von Arbeit, Organisation und Beschäftigung
  • Demografiemanagement in Unternehmen & Ageing Workforce
  • Gender- und Diversitymanagement
  • Personalmanagement in kleinen Unternehmen
  • Retentionmanagement & lebensphasenorientierte Personalentwicklung
  • Re-Branding von ICT-Berufen
  • Vergütungs- und Performancemanagement


Aktuelle Forschungsprojekte

Einladung zur Trendstudienpräsentation «Nachhaltigkeit»

HR statt PR: Liegt Nachhaltigkeit auch in der Verantwortung von HR?

zu Einladung zur Trendstudienpräsentation «Nachhaltigkeit»

Neue Arbeitsmodelle für Gemeindeverwaltungen

Gleichberechtigte Teilhabe an (Kader-) Positionen

zu Neue Arbeitsmodelle für Gemeindeverwaltungen

Kollaboration im synchron hybriden Setting in der Weiterbildung

Entwicklung von Lehr- und Lernszenarien mit Fokus auf Austausch und Vernetzung zwischen Personen vor Ort und virtuellen Teilnehmenden

zu Kollaboration im synchron hybriden Setting in der Weiterbildung

Innosuisse Projekt «Flexible Workforce»

Strategien und Instrumente für Personalmanagement, Führung und Vorsorgeaspekte

zu Innosuisse Projekt «Flexible Workforce»

Alternde Belegschaften und neue Einfacharbeit

Eine Studie zu den Folgen von Digitalisierung, Ökonomisierung und Internationalisierung für Einfacharbeit

zu Alternde Belegschaften und neue Einfacharbeit

PRO GED

An international Consortium for Education and Research (COFER) funded by swissuniversities devoted to fostering research-based exchange in the field of gender ...

zu PRO GED

Think Tank Gender & Diversity

Wissen und Kompetenzen im Bereich Gender & Diversity vertiefen

zu Think Tank Gender & Diversity
Abgeschlossene Forschungsprojekte ansehen

Die Zusammenarbeit mit dem Team des PMO war erfrischend, bereichernd und erfolgreich zugleich. Die Seriosität, mit der da gearbeitet wird, hat mich beeindruckt. Trotzdem hatte auch Humor Platz, die Zielerreichung stand jedoch immer zuoberst auf der Agenda. Ich würde sofort wieder Projektpartnerin werden.

Gudrun Hochberger, Leitung Departement Pflege und Therapien, Mitglied der Geschäftsleitung, spitalzofingen ag

Beratung

unabhängig, forschungsbasiert und umsetzungsstark

Mit unserer Expertise in Forschung und Praxis verbinden wir in der Beratung das Beste aus zwei Welten. Die Ziele unserer Kundinnen und Kunden erreichen wir mit einem flexiblen Ansatz aus Fach- und Prozessberatung, der Veränderungen auf den Ebenen Strategie, Struktur, Kultur und Menschen in Organisationen integriert. Mit massgeschneiderten Lösungen unterstützen wir Personalmanagement und Führung. Zu unserer Angebotspalette gehören die Entwicklung und Umsetzung von HR Strategien sowie von HR- und Führungsinstrumenten, die Durchführung von Analysen, Benchmarks und Mitarbeitendenbefragungen, HR-Audits, die Begleitung von Transformationsprozessen in Organisationen sowie firmenspezifische Inhouse-Schulungen.

Kontakt

Prof. Dr. Martina Zölch
Prof. Dr. Martina Zölch Leiterin Institut für Personalmanagement und Organisation
Telefon : +41 62 957 24 78 (Direkt)

Social Media der Hochschule für Wirtschaft FHNW

Diese Seite teilen: