Weitere Beiträge

Allgemein, Energie, Energiemarkt

EUT-Mittagsvortrag vor vollem Saal

In einem Mittagsvortrag stellt Prof. Dr. David Zogg, Dozent für Regelungstechnik, seine Antwort zu der Frage vor, wie sich der Strombedarf der Schweiz mit PV, Wind und Wasserkraft decken lässt.

Allgemein, Energie, Studiengang, Studierendenprojekte

Hochspannung während der Projektwoche

An der Hochschule für Technik der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW findet jedes Semester die Projektwoche statt. Vom 8. Bis 12. Mai 2023 herrschte am Campus Brugg-Windisch der Ausnahmezustand: Die Studierenden haben eine Woche lang keinen Unterricht, treffen sich in ihren Projektteams und arbeiten intensiv an ihren jeweiligen Projekten. Wir haben drei Teams getroffen und einen kleinen Einblick in die vielseitigen Projekte erhalten.

Alumni, Energie, Studiengang, Umweltpolitik, Umweltschutz

Die Zeit drängt – und Hoffnung besteht

Drei EUTler, drei Perspektiven auf das Klima: Im Rahmen der Vortragsreihe "Klimawandel – Klimakrise – Klimahoffnung" referierten drei Ehemalige aus ihrem Alltag. Sie betonten, dass die Zeit dränge und präsentierten mit Optimismus ihre Tätigkeitsfelder.

Studiengang, Alumni, Energie, Umweltpolitik, Umweltschutz

Klimaexperte: «Problemlos geht es nirgends!»

Jürgen Ragaller gehörte zu den ersten, die in Windisch ein Bachelor-Diplom im Bereich Energie- und Umwelttechnik erhielten. Nach Zwischenstationen als Fachspezialist und Abteilungsleiter bei der kantonalen Verwaltung ist er seit Februar erster Klimaexperte des Kantons Luzern. Ein Gespräch über seinen Auftrag.

Allgemein, Energie, Studierendenprojekte, Umweltschutz

Die ganze Vielfalt

Wie kann aus Klärschlamm Phosphor gewonnen werden? Wie betreibt man Wellness-Bäder energieeffizient? Oder: Wie soll sich eine Mittelschweizer Kleinstadt auf die Umsetzung der Energiestrategie 2050 vorbereiten

Energie, Studiengang, Studierendenprojekte

Energie Effizenz dank Simulation

Pumpen sind zentrale Komponenten der Wasserwirtschaft. Frischwasser und Abwasser müssen durch die jeweiligen Leitungsnetze gepumpt werden. Pumpen sind aber auch grosse Energiefresser, weltweit sind sie für nicht weniger als 10 % des weltweiten Energieverbrauchs verantwortlich.Studierende des Studienganges Energie- und Umwelttechnik haben im Rahmen eines Forschungsprojektes nach Möglichkeiten zur Energieeinsparung in…

Energie

22% des globalen Stroms wird erneuerbar produziert

Heute hat die internationale Energieagentur IEA (http://www.iea.org/)  ihre jährliche Energiemarktanalyse «Medium Term Renewable Energy Market Report 2014» vorgestellt. Diese Untersuchung zeigt, dass die erneuerbaren Energien im Strommarkt heute weltweit bereits 22% ausmachen. Bis 2020 wird ihr Anteil voraussichtlich bis gegen 30%…

×