Weitere Beiträge

Allgemein

Beruf und Studium unter einen Hut gebracht

Gestern Abend haben 27 Frauen und Männer ihr Bachelor-Diplom in Energie- und Umwelttechnik in Empfang genommen. Unter ihnen waren auch die ersten, die ihr Studium berufsbegleitend absolviert haben. Neben dem Studium arbeiteten die vier Männer zwischen 50 und 70 Prozent in einem technischen Beruf.

Allgemein

Willkommen den Neuen!

Diese Woche haben 44 Studentinnen und Studenten das Studium der Energie- und Umwelttechnik bei uns begonnen. In der Einführungswoche gab’s nützliche Informationen zum Studium, aber auch soziale Events wie die “Outdoor Cooking Class” vor dem Campusgebäude oder Exkursionen. Die Bilder geben einen kleinen Einblick.

Studiengang

Ein phantastisches und lehrreiches Programm

Die ehemalige EUT-Studentin Aline Roth verbrachte drei Wochen am European Campus of Excellence. Die Teilnehmenden vor einer Windturbine am Griessee im Wallis.„Energy Systems in Transitions“, so lautete der Titel der summer school der ETH und der Universität St. Gallen, ermöglicht von der Mercator Stiftung und der Schweizerischen Studienstiftung. Ein Thema,…

Allgemein

Der dritte Jahrgang hat es geschafft!!

Seltsame Dinge seien im Campus Gebäude 5 zu sehen, sagte der Studiengangleiter Prof. Dr. Gossweiler zu Beginn seine Diplomansprache. „ Ein Sofa, eine Palme, das Modell einer grossen Windenergieanlage, Postkarten aus aller Welt und eine Tafel. Darauf steht (Zitat): Maslow’sche Wohlfühl-Oase, ein Kunstobjekt der Klasse EUT 13. Mit diesem Kunstobjekt…

Allgemein

Tag der Elektromobilität der EUT-Studierenden vom 15.6.2016.

Die EUT Studierenden Herr Meier und Herr Kast organisierten den ersten Elektromobiliätstag auf dem Campus in Windisch. Viele Zuschauerinnen und Zuschauer wurden durch die Ausstellung der unterschiedlichsten Elektromobile auf den Campus gelockt. Es waren Fahrzeuge vom Elektrovelo über Elektrotöffs bis hin zu Rennwagen und Kleinlaster vorhanden. Die Vielzahl der ausgestellten Fahrzeuge wurde noch durch die teilnehmenden Fahrzeuge der Elektroauto-Rallye WAVE, die auf dem Campus einen Zwischenstopp einlegten, ergänzt.

Allgemein

Mittagskolloqium EUT: Gabriela Blatter – das Klima Abkommen von Paris

Wieder einmal gab es ein spannendes Kolloqium für EUT-Studierende in der Mittagspause. Es wurde von der Mathematikdozentin Prof. Dr. C. Beneduce organisiert. Eingeladen war Frau Gabriela Blatter vom Bundesamt für Umwelt (BAFU).  Frau Blatter war Teil der Schweizer Delegation bei der Klimakonferenz 2015 in Paris und Hauptverhandlerin für den Bereich…

Energie

Energie Effizenz dank Simulation

Pumpen sind zentrale Komponenten der Wasserwirtschaft. Frischwasser und Abwasser müssen durch die jeweiligen Leitungsnetze gepumpt werden. Pumpen sind aber auch grosse Energiefresser, weltweit sind sie für nicht weniger als 10 % des weltweiten Energieverbrauchs verantwortlich.Studierende des Studienganges Energie- und Umwelttechnik haben im Rahmen eines Forschungsprojektes nach Möglichkeiten zur Energieeinsparung in…

Energiemarkt

Moritz Meier lockt die Erdölvereinigung in die Höhle des Löwen

Weil sich EUT Studierende durch die laufende Werbung der Erdöl-Vereinigung (die Branchenorganisation  der schweizerischen Mineralölwirtschaft) provoziert fühlten, starteten sie einen E-Mail Diskurs mit dem Geschäftsführer dieser Vereinigung Herrm Bilang. Die EUT-Studierenden luden Herrn Bilang zu einer Diskussionsrunde an die FHNW ein. Am 16.4. kam Herr Bilang und legte den Standpunkt…

Studiengang

Kolloqium EUT: Mr Green und der Umweltmönsch

Das Abendkolloqium wird immer beliebter. Bei der 4. Durchführung war der Saal mit fast 60 Studierenden gut gefüllt. Dies lag zum einen an den Vorträgen des „Mr. Green“ von Mettler-Toledo und vom „Umweltmönsch“ des Kosmetikherstellers Weleda. Zum anderen lag es auch am üppigen Apero, der in der Pause angeboten wurde.

×