TP2 Inklusion-Bildungsstandards, Digitalisierung, Forschung, Inklusion, Inklusion & Bildungsstandards, Inklusive Didaktik

Schüler*innen als Expert*innen ihrer eigenen Lernprozesse

Raphael Zahnd | 21. Mai 2021

Im aktuellen “das Heft” zum 50-Jahr Jubiläum des ISP findest sich auch ein Beitrag zum Thema partizipative Unterrichtsentwicklung. In diesem wird dokumentiert, wie Franziska Oberholzer in Teilprojekt 2 des SNF-Projekts zu “Inklusion und Bildungsstandards” gemeinsam mit den Schüler*innen Unterrichts- und Lernsituationen analysiert. Die Schüler*innen nutzen dazu sowohl eine Lerntagebuch als auch ein Smartphone, das ihnen ermöglicht mit dem Photovoice verfahren eine Art digitaler Notizen festzuhalten.

Den Beitrag finden Sie in der 5. Ausgabe von “das Heft” oder gleich hier zum Download:

zurück zu allen Beiträgen

Kommentare

Keine Kommentare erfasst zu Schüler*innen als Expert*innen ihrer eigenen Lernprozesse

Neuer Kommentar

×