Inklusion, Inklusion & Bildungsstandards, Publikationen, Tagungen & Veranstaltungen

Inklusionsforschung im Spannungsfeld von Erziehungswissenschaft und Bildungspolitik

Raphael Zahnd | 16. März 2021

Dr. Monika Wagner-Willi, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Inklusive Didaktik und Heterogenität, hat in Zusammenarbeit mit weiteren Personen kürzlichen den Sammelband “Inklusionsforschung im Spannungsfeld von Erziehungswissenschaft und Bildungspolitik” herausgegeben. Ebenfalls mit von der Partie war Jun.-Prof. Dr. Andreas Köpfer der PH Freiburg, der ebenfalls Kooperationspartner im SNF-Projekt “Primarschulen im Spannungsfeld zwischen Inklusion & Bildungsstandards” ist.

Es handelt sich dabei um einen Tagungsband, der theoretische und methodologische Beiträge zu Normativität im wissenschaftlichen Diskurs, zur normativen Positionsbestimmung im Forschungsdiskurs zu Inklusion und zur Normativität der Praxis und der Forschung versammelt. Weitere Informationen finden sich im nachfolgenden Flyer.

zurück zu allen Beiträgen

Kommentare

Keine Kommentare erfasst zu Inklusionsforschung im Spannungsfeld von Erziehungswissenschaft und Bildungspolitik

Neuer Kommentar

×