Skip to main content

Systemrivale, Wettbewerber und Partner – Brüssels neuer Umgang mit der Wirtschaftsmacht China

Mit dem Strategiepapier vom Frühjahr 2019 richtete die EU ihre China-Politik neu aus und bezeichnete Peking erstmals als «strategischen Rivalen». Ob liberale Werte und Menschenrechte, reziproke Wirtschaftsbeziehungen oder den technologischen Wettbewerb: Brüssel will Peking seither resoluter und geeinter entgegentreten.

Referentin

Dr. Janka Oertel leitet das Asien-Programm des European Council on Foreign Relations (ECFR). Zuvor war sie als Senior Fellow im Asien-Programm des German Marshall Fund of the United States tätig.

Zielpublikum

Diese Veranstaltung richtet sich an alle China interessierten Personen aus Wirtschaft, Politik, Öffentlichkeit

Datum und Zeit

12.01.2022 13:00 - 14:30 iCal

Ort

Online via Zoom

Veranstaltet durch

Hochschule für Wirtschaft

Moderation: Michael Settelen

Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

China aktuell und konkret

Mit der virtuellen Diskussionsreihe «Herausforderung China» wollen wir an vier online Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen aktuelles China Wissen vermitteln.

Diese Seite teilen: