Skip to main content

Kosten und Gebühren

Welche Kosten und Gebühren fallen bei einem Studium an der Hochschule für Technik FHNW an?

Laut Gebührenordnung der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW werden die folgenden Semester- und Anmeldegebühren erhoben.
Weitere Details finden Sie in der Gebührenordnung der FHNW (Rahmenordnung) sowie der Gebührenordnung der Hochschule für Technik FHNW.

Semestergebühr CH-WohnsitzFr. 700.-   (pro Semester)
Semestergebühr EU/EFTA*Fr. 1000.- (pro Semester)
Semestergebühr alle anderen**Fr. 5000.- (pro Semester)
Urlaubssemester:Fr. 100.-   (pro Semester)
Semestergebühr Fachhörer/Fachhörerinnen Fr. 100.-   (pro ECTS-Punkt)
AnmeldegebührFr. 200.-   (bei Anmeldung)
Aufnahmeprüfung Fr. 300.-   (falls erforderlich)
Obligatorische Mitgliedschaft
Fr. 10.-     (pro Semester) Studentisches Fachhochschulorgan students.fhnw
Bachelor-Thesis-GebührFr. 300.-   (vor Thesis-Verteidigung)
Bücher, KopierkostenFr. 1000.- (Richtpreis, pro Jahr)
ParkplatzgebührMind. Fr. 5.- pro Tag (bis ca. Fr. 20.-), beschränke Anzahl Parkplätze
Leistungsfähiger Notebook-ComputerFr. 1000.- bis 2000.- (Richtpreis)

* Betrifft:

  • Massgebend ist der zivilrechtliche Wohnsitz vor Studienbeginn. Das ist nicht der steuerrechtliche Wohnsitz, d.h. Studierende, die für das Studium Wohnsitz in der Schweiz nehmen, haben den zivilrechtlichen Wohnsitz nicht in der Schweiz.

** Betrifft:

  • Studierende mit einer Aufenthaltsbewilligung, die keine Erwerbstätigkeit zulässt
  • Studierende mit weniger als zwei Jahren Aufenthalt in der Schweiz oder einem EFTA/EU-Land (gilt auch für UK)


Alle Studierenden benötigen für den Unterricht ab dem 1. Semester einen persönlichen Notebook-Computer. Für den reibungslosen Einsatz im Netzwerk der FHNW ist ein Windows-Betriebssystem notwendig. Die Beschaffung ist Sache der Studierenden. Preisgünstige Angebote gibt es über das Projekt Neptun.

Diese Seite teilen: