Skip to main content

Kooperativ lernen, selbstgesteuert arbeiten

Kooperatives Lernen motiviert und aktiviert die Lernenden und entlastet die Lehrperson während des Unterrichts. Der Kurs wird mit den Methoden des Kooperativen Lernens durchgeführt, und das Gelernte kann unmittelbar in den Unterricht umgesetzt werden.

Das Unterrichten mit Kooperativem Lernen motiviert und aktiviert die Lernenden, führt zu besseren Lernergebnissen und entlastet die Lehrperson während des Unterrichts. Die Teilnehmenden lernen die drei Schritte des Kooperativen Lernens kennen: Eigenarbeit, Austausch, Präsentation. Da der Kurs mit den Methoden des Kooperativen Lernens durchgeführt wird, erleben die Teilnehmenden hautnah, wie sich dies auf die Motivation und das Lernen auswirkt. Der Kurs ist praxisorientiert und nach dem ersten Kursteil können die Teilnehmenden das Gelernte in ihren Unterricht umsetzen.

Zielpublikum

alle Stufen

Preis

CHF 800.00 (CHF 720.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 100% Kanton (A), BL: 100% Kanton (A)

Kursleitung

Ruedi Rüegsegger, Lehrbeauftragter PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn

Pädagogische Hochschule FHNW, Windisch

Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: