Skip to main content

Mathematik im Kindergarten

Frühes Lernen von Mathematik in der Tradition von Friedrich Fröbel, das heisst Lernen anhand von einfachen Materialien wie Würfeln, Steinen oder bunten Stäben – gleichzeitig spielerisch und doch systematisch.

Im Kurs werden zunächst die grundlegenden mathematischen «Vorläuferfähigkeiten», die sich bei Kindern im Kindergartenalter entfalten, mit einzelnen Beispielen erarbeitet. Davon ausgehend werden zahlreiche Materialien und Arrangements vorgestellt, die das spielerische Lernen von Mathematik sowohl im freien Spiel als auch innerhalb von Lernumgebungen unterstützen. Ebenso wird die begleitende Rolle der Lehrpersonen in diesem Prozess reflektiert.

Zielpublikum

Heilpädagogische-Früherziehung, Kindergarten, Wiedereinsteigende

Preis

CHF 320.00 (CHF 288.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Thomas Royar, Dozent Mathematik PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Windisch

Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn
Diese Seite teilen: