Skip to main content

LuPe-Modul Gestalten: Fokus Technik

Die Teilnehmenden vertiefen und erweitern ihr fachpraktisches, fachwissenschaftliches und fachdidaktisches Wissen und Können im Technischen Gestalten. Die Bearbeitung inhaltlicher Themen wird eng mit fachdidaktischen Fragestellungen verknüpft.

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 6 Präsenztage sowie vor- und nachbereitende Selbststudienzeiten. Jeder Präsenztag ist einem anderen Themen- und Materialbereich gewidmet und beinhaltet fachdidaktische Inputs, material- und verfahrensspezifische Instruktions- und Gestaltungsaufgaben sowie das Initiieren eines Leistungsnachweises für das Selbststudium.
Die Teilnehmenden dokumentieren ihre praktischen und reflexiven Auseinandersetzungen in Form eines gestalterischen Portfolios. Darin werden die Leistungsnachweise dargelegt. Der Besuch der Präsenzveranstaltungen und das Portfolio gelten als Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung.

Kantonale Finanzierungen

  • Kanton AG: Lehrpersonen im Geltungsbereich des Gesetzes über die Anstellung von Lehrpersonen (GAL) – 100% Kanton (A)
  • Kanton SO: Teilnehmende/r abz. Kantonsbeitrag (C), CHF 680.–

Arbeitsaufwand


Der gesamte Workload beträgt 90 Stunden. Teilnehmende, die alle Leistungsnachweise erfolgreich erbringen, erwerben 3 ECTS-Punkte. Diese können bei der Teilnahme am CAS «Design und Technik – Textiles und Technisches Gestalten» angerechnet werden.

Leistungsnachweis


Jeder Kurstag wird mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen. Dieser beinhaltet in der Regel eine Gestaltungsaufgabe, die im Anschluss an den Kurstag im Selbststudium gelöst wird. Sie dient der Vertiefung der erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen.

Zielpublikum

Primarschule, Sekundarstufe I, Zyklus 1, Zyklus 2, Zyklus 3

Preis

CHF 2 520.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: Teilnehmende/r abz. Kantonsbeitrag (C)

Kursleitung

Barbara Wyss, Prof. Dr., Leiterin Professur Ästhetische Bildung, PH FHNW
Peter Hug, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Technische Gestaltung in der Ästhetischen Bildung, PH FHNW

Anmeldung

Warteliste

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Institut Weiterbildung und Beratung, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule – Institut Weiterbildung und Beratung Obere Sternengasse 7 4502 Solothurn
Diese Seite teilen: