Skip to main content

Rollgeräte im Sportunterricht

Rollen und Fahren sind motorische Handlungsformen, die viele Kinder mit grosser Freude und Hingabe ausprobieren, lernen und üben. Sie lernen Möglichkeiten kennen, wie dies auch im Sportunterricht gelingt.

Das Erlebnis des Rollens und Fahrens gehört für die meisten Kinder seit früher Kindheit zum Alltagserleben. Neben der Lust, sich selbstbestimmt fortzubewegen und den eigenen Radius zu erweitern, kommt es in der Schule darauf an, grundlegende Sicherheitsaspekte zu vermitteln und den Kindern neue Bewegungserfahrungen zu ermöglichen.
Beispiele von Möglichkeiten, wie solche Geräte zu beschaffen sind, attraktive Grundformen und Sicherheitshinweise werden im Kurs vorgestellt und im Praxisteil direkt umgesetzt.

Zielpublikum

Zyklus 2

Bemerkung

Eigenes Sportgerät mitbringen: Kickboard und Helm

Preis

CHF 288.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Raphael Mathis, Sportlehrer/Sonderpädagoge

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: