Skip to main content

Einführungskurs «Mathwelt 2»

Der Kurs bietet fachdidaktische Grundlagen und eine Praxisbegleitung zu «Mathwelt 2». Sie lernen die Leitideen, den Aufbau und didaktische Materialien dieses neuen Mathematiklehrmittels für entwicklungsgemischtes Lernen aus dem Schulverlag kennen.

«Mathwelt 2» eignet sich für entwicklungs- und altersdurchmischtes Lernen in ein- oder mehrklassigen Abteilungen im Zyklus 2 des Lehrplan 21 (3. bis 6. Primarklasse). Die Kursarbeit gliedert sich in Informationsteile, aktives Erkunden von Schlüsselaufgaben, Analysen von Schülerdokumenten, Bezüge zum Lehrplan 21, Diskussionen und Beratungen. Die Weiterbildung ist aufgeteilt in einen einführenden Kurstag und zwei weitere Kurshalbtage mit Praxisberatung und Weiterführung der Kursthemen. Sie erhalten so im Laufe des Schuljahres Unterstützung in der Unterrichtsplanung, können Unterrichtserfahrungen austauschen und Fragen zur Unterrichtsarbeit mit dem Lehrmittel klären.
«Mathwelt» ist ein alternativ-verbindliches lehrplankonformes Mathematiklehrmittel.
(Seitens der Bildungsdepartemente und der Mathematikdidaktik wird empfohlen, dass sich Primarschulen auf den einheitlichen Einsatz einer Mathematiklehrmittel-Reihe einigen.)

Zielpublikum

Zyklus 2

Preis

CHF 576.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Martin Rothenbacher, Dozent für Fachdidaktik Mathematik PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: