Skip to main content

Tablet-Games im Kindergarten

Was sind Möglichkeiten der Regelung und Nutzung von Games im Kindergarten? Wie finde ich gute Apps und wie kann ich Eltern sinnvoll beraten? Dieser Kurs soll grundlegende Fragen zu Tablets und zum Gamen im Kindergartenalter beantworten.

Videospiele sind mehr und mehr zum anerkannten Kulturgut geworden. Zugleich stellen sich, gerade im Bereich des Kindergartens, Fragen nach dem sinn- und massvollen Umgang, nach geeigneten Spielen, Lernspielen, Apps und wichtigen Förderbereichen. Auch Elternberatung in Bezug auf eventuelle Gefahren und deren Vermeidung ist nötig. Möglichkeiten der Regelung, Begleitung und Nutzung im Kindergarten und der spezifische Mehrwert von Tablet-Games sollen aufgezeigt werden. Es gibt auch Zeit zum Ausprobieren von zur Verfügung gestellten iPads.

Zielpublikum

Zyklus 1

Preis

CHF 144.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Mark Weisshaupt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Professur Unterrichts- und Schulkulturen PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: