Skip to main content

Praxisgruppe Musik Zyklus 3

Der Austausch über Knackpunkte des eigenen Unterrichts dient als Grundlage für die gemeinsame Planung von Unterrichtssequenzen, die eine ganzheitliche Förderung zum Ziel haben. Nach der Durchführung werden die Erfahrungen gemeinsam reflektiert.

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Dem Kurs liegt eine Vorstellung von Musikunterricht zugrunde, bei dem die verschiedenen musikalischen Bereiche des Lehrplans thematisch miteinander verknüpft werden, so dass ganzheitlich Kompetenzen aufgebaut werden können, die für Jugendliche Sinn stiften. Input und Coaching der Kursleitung richtet sich dabei nach den Interessen und eigenen Zielsetzungen der Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer.

Ziel des Kurses ist es, gemeinsam Musikunterricht zu reflektieren und auf dieser Grundlage im Austausch mit den Kursteilnehmenden Unterricht für die eigenen Klassen zu planen. Wir orientieren uns dabei an aktuellen Unterrichtsmodellen, die einen roten Faden anstreben, sodass Förderung und Beurteilung als schlüssig und nachvollziehbar erlebt werden. Bei den Kurstreffen analysieren wir Filmsequenzen des gemeinsam geplanten Unterrichts.

Zielpublikum

Lehrpersonen Zyklus 3

Bemerkung

Sie interessieren sich für ein Angebot, welches einen Bezug zur Jahresreihe «Im Fokus 2022: Be-Urteilen» aufweist. Sie sind ebenfalls herzlich eingeladen zur Auftaktveranstaltung: Montag, 28. Februar 2022, 18:00 Uhr im Campus Brugg-Windisch. Weitere Informationen und Anmeldung siehe hier: www.fhnw.ch/wbph-im-fokus.

Preis

CHF 432.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Gabriele Noppeney, Dozentin für Musikpädagogik Professur für Musikpädagogik PH FHNW

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: