Skip to main content

Mit der Klasse Musik produzieren

Mit Hilfe von digitalen Medien kann mit Klängen experimentiert und Musik gestaltet werden. Die Auseinandersetzung mit «BandLab» ermöglicht Ihren Schülerinnen und Schülern einen lustvollen Umgang mit Musik.

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Anhand einfacher Beispiele setzen wir uns mit den Grundfunktionen des kostenlosen Programmes BandLab auseinander und machen uns mit seinen einzelnen Bausteinen vertraut. Neben vielfältigen Aufnahmefunktionen können mit BandLab auch tolle «Beats» zusammengestellt werden, die beispielsweise als Grundlage für die Produktion eigener Raps genutzt werden können.

Ein Highlight des Programmes ist die «Collaborator»-Funktion, die gemeinsames Arbeiten (Partner- oder Gruppenarbeiten) am gleichen Projekt ermöglicht. Mit BandLab kann sogar von zu Hause oder unterwegs zugegriffen werden und selbst mit Smartphone oder Tablett sind ansprechende Resultate möglich. Ausserdem werden, kompetenzorientierte Aufgabenstellungen und die entsprechende Beurteilung im Bereich der Musikproduktion thematisiert.

Zielpublikum

Instrumentallehrpersonen, Lehrpersonen Zyklus 2, Lehrpersonen Zyklus 3

Bemerkung

Sie interessieren sich für ein Angebot, welches einen Bezug zur Jahresreihe «Im Fokus 2022: Be-Urteilen» aufweist. Sie sind ebenfalls herzlich eingeladen zur Auftaktveranstaltung: Montag, 28. Februar 2022, 18:00 Uhr im Campus Brugg-Windisch. Weitere Informationen und Anmeldung siehe hier: www.fhnw.ch/wbph-im-fokus.

Preis

CHF 432.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Andreas Wiedmer, Dozent für Fachdidaktik und Fachwissenschaften PH FHNW

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: