Skip to main content

Professionalisierungsprozesse Workshop 4: Erwartungen an die pädagogische Profession

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Welche Erwartungen haben Lehrerinnen und Lehrer sowie insbesondere Studierende an den Lehrberuf? Welche Bilder bestehen in unserer Gesellschaft von der pädagogischen Profession und warum gibt es in Industrieländern beim «schönsten Beruf der Welt» immer wieder Berichte über einen Mangel an geeigneten Personen («Lehrermangel»)? Der Workshop vermittelt einen Einblick in Sprache, Rhetorik und Debatten im Hinblick auf gesellschaftliche Erwartungen rund um die Profession. Nach einer Betrachtung der Entwicklung des «Lehrerbildes» wird im Workshop spezifisch auf die Berufswahl und auf Stelleninserate eingegangen und in einem weiteren Schritt ebenso auf Ursachen für ein (zu) frühes Ausscheiden aus dem Beruf. Darauf aufbauend werden Implikationen für die Arbeit mit den Studierenden im Rahmen der berufspraktischen Ausbildung abgeleitet.

Zielpublikum

Dozierende an Hochschulen, _Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen

Bemerkung

Das Angebot ist für Mitarbeitende der Pädagogischen Hochschule FHNW kostenfrei.
Die Spesen gehen zu Lasten der Teilnehmenden.
Das Angebot richtet sich an Mitarbeitende in den Berufspraktischen Studien an der PH FHNW und extern.
Die Interne Qualifizierung ist so konzipiert, dass sie als «fachsensible Vertiefung» mit 3 ECTS an den CAS Hochschullehre anrechnungsfähig ist. Voraussetzung für die Anrechenbarkeit im Umfang von 3 ECTS-Punkten im CAS ist die Erbringung des Workloads im angegebenen Umfang und die Erstellung eines Leistungsnachweises.

Preis

CHF 420.00

Finanzierung

AG: 100% Teilnehmende (D), SO: 100% Teilnehmende (D)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Michael Ruloff, Prof. Dr., Leiter Professur für Berufspraktische Studien und Professionalisierung Sek ll, ISEK I und II, PH FHNW

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Institut Weiterbildung und Beratung, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule – Institut Weiterbildung und Beratung Obere Sternengasse 7 4502 Solothurn
Diese Seite teilen: