Skip to main content

28.11.2022 | Hochschule für Gestaltung und Kunst, Institut Kunst Gender Natur

Applaus: Werkbeiträge für Karin Borer, Charles Benjamin Desotto, Lysann König, Kelly Tissot und Johannes Willi

Karin Borer, Charles Benjamin Desotto, Lysann König, Kelly Tissot und Johannes Willi, Mitarbeitende und Alumni:Alumnae Institut Kunst Gender Natur (IAGN), wurden mit Werkbeiträgen des Kunstkredit Basel-Stadt ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich!

Der Kunstkredit Basel-Stadt hat Karin Borer, Mitarbeitende Institut Kunst Gender Natur (IAGN), sowie Charles Benjamin Desotto, Lysann König, Kelly Tissot und Johannes Willi, Alumnae:Alumni IAGN, mit einem Werkbeitrag von je CHF 20'000.– ausgezeichnet.

Die Arbeiten der ausgezeichneten Künstler:innen werden im Herbst 2023 in einer kuratierten Ausstellung in der Kunsthalle Basel präsentiert.

Der Kunstkredit Basel-Stadt vergibt Werkbeiträge im Sinne einer Laufbahnförderung an einzelnen Künstler:innen oder Künstler:innen-Gruppen. Ziel der Förderung ist es, die Entwicklung der jeweiligen künstlerischen Arbeit zu unterstützen.

Werkbeiträge werden sowohl an Personen vergeben, deren kontinuierliches Schaffen und deren Weiterentwicklung die Jury fördern möchte, als auch an Personen, die am Beginn einer künstlerischen Laufbahn stehen und in deren Arbeit die Jury ein entsprechendes Potenzial erkennt.

Weitere Informationen

Institute Art Gender Nature (IAGN)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institute Art Gender Nature (IAGN), Ateliergebäude: A 1.10 Oslo-Strasse 3 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: