Skip to main content

Bildhauerwerkstatt

Die Werkstatt bietet das Arbeiten mit verschiedenen, vorwiegend plastischen, Materialien, wie Ton, Gips, Beton, Wachs, Latex, Silikon oder Polymerharze, sowie den Umgang mit keramischen Stoffen.

Es wird modelliert, plastiziert, konstruiert, mit Keramik gedruckt und es werden unterschiedliche Giesstechniken angewendet.

Die Studierenden arbeiten zum Beispiel an Skulpturen, Objekten & Installationen (IKU und IGK), an Modellen für Industrial-Design (IID), an architektonischen Modellen (IIS) sowie an Körperabformungen und Accessoires (Mode). Studierende vom Lehramt für Gestaltung und Kunst erarbeiten sich in der Bildhauerwerkstatt Basiswissen im Umgang mit räumlichem Gestalten.

Techniken / Maschinen

Diese Seite teilen: