Skip to main content

Design and Technology

UX Design & Development, Human Computer Interaction HCI, Informationsvisualisierung und Visual Analytics, VR, AR & Mixed Reality

Forschungsfokus

Designmethoden gewinnen in der Informatik laufend an Bedeutung. Die Schnittstelle Design-Technologie wirft vielfältige Fragestellungen auf:

  • Wie gestalten wir den Übergang von einer physischen in eine virtuelle Welt?
  • Welche Interfaces strukturieren diesen Raum?
  • Wie visualisieren wir Information, um neue Erkenntnisse zu gewinnen?
  • Wie interagieren Mensch und Computer und wie können neue Anwendungen unseren Alltag unterstützen?

Wir untersuchen diese Fragestellungen mit einem interdisziplinären Fokus für die angewandte Forschung und Entwicklung wie auch in der Lehre in der Profilierung iCompetence des Studiengangs Informatik.

In enger Kooperation mit Industriepartnern und renommierten Forschungsinstitutionen entwickeln wir einen Ausblick innerhalb unserer Schwerpunkte:

  • Reinventing the User Interface
  • UX and Interface Aesthetics
  • Information Visualization for Digital Humanities

Industriekulturlehrpfad.jpg

Abb.: Tablet-App Industriekulturlehrpfad. Untersuchungen zur Interface Ästhetik.

Unsere Infrastruktur umfasst ein Media Lab und ein Usability Lab. Im Media Lab stehen unterschiedliche Virtual Reality Setups, Augmented Reality Brillen, grossformatige Displays wie unterschiedliche Projektions- und Trackingmöglichkeiten zur Verfügung. In unserem Usability Lab haben wir die Möglichkeit, Software Testings mit Eye Tracking Technologie durchzuführen. 

Interfaceaesthetik.jpg

Abb. Installation zur Untersuchung unterschiedlicher Ausprägungen der Interfaceästhetik und deren Auswirkung auf die Motivation und das Lernen von Schulklassen.

Kontakt

Prof.
Prof. Dr. Doris Agotai Leiterin Institut für Interaktive Technologien FHNW
Telefon : +41 56 202 76 73 (Direkt)
Diese Seite teilen: