Skip to main content

MINT-Sommercamp

Neugierige Kids im Alter von 8 bis 12 Jahren tauchen ein in die Welt von MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik).

Das MINT-Sommercamp findet dieses Jahr zum 6. Mal auf dem fhnw Campus in Brugg-Windisch statt. Vom 2.-5. August 2022 besuchen die Mädchen und Jungs tagsüber Workshops zu MINT-Themen und geniessen am Abend das gemeinsame Lagerleben im Lagerhaus des Gasthofs Bären in Hottwil. Auch Exkursionen sowie Spiel und Bewegung stehen auf dem Programm. Am Freitagnachmittag findet ein Abschluss-Event für die teilnehmenden Kinder, deren Eltern sowie alle am MINT-Sommercamp Beteiligten statt.

AUSGEBUCHT: MINT-Sommercamp Brugg-Windisch und Muttenz sind leider ausgebucht.

MINT-Sommercamp Brugg-Windisch

Datum
2. bis 5.8.2022 (4 Tage, 3 Übernachtungen)

Kosten
CHF 240.- für Kinder von Mitarbeitenden/Studierenden der FHNW
CHF 280.- für Externe

Das Tagesprogramm und das Mittagessen finden auf dem FHNW Campus Brugg-Windisch statt. In den Workshops werden die Kinder spielerisch und altersgerecht an naturwissenschaftlich-technische sowie informationstechnologische Inhalte herangeführt. Beim Sommercamp in Brugg-Windisch wählen die TeilnehmerInnen aus vier möglichen Workshopthemen aus.

Die Workshops werden von verschiedenen Instituten der Hochschule für Technik FHNW angeboten und von Studierenden der HT und der PH gemeinsam geleitet.

Nebst den Workshops stehen auch Spiel, Spass und Bewegung auf dem Programm. Die Freizeit verbringen die Kinder in der Obhut von engagierten Studierenden der PH. Diese übernachten auch mit den Kindern im Lagerhaus des Gasthof Bären in Hottwil.

Am letzten Lagertag (Freitag, 5.8.22 um 16.00 Uhr) sind die Eltern zur Abschlussveranstaltung eingeladen, wo die Kinder ihre Erlebnisse präsentieren werden.

Die Anreise und Heimreise ist Sache der Eltern.

 

MINT-Sommercamp Muttenz

Datum
2. bis 4.8.2022 (3 Tage, 2 Übernachtungen)

Kosten
CHF 200.- für Kinder von Mitarbeitenden/Studierenden der FHNW
CHF 240.- für Externe

Das Tagesprogramm und das Mittagessen finden auf dem FHNW Campus Muttenz statt. In den Workshops beschäftigen sich die Kinder spielerisch und experimentell mit verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen. Im Sommercamp in Muttenz besuchen die TeilnehmerInnen alle Workshops.

Die Workshops werden von verschiedenen Instituten der Hochschule für Life Science FHNW und der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW angeboten und von Studierenden der HLS, der HABG und der PH gemeinsam geleitet. In der Freizeit verbringen die Kinder in der Obhut von erfahrenen Studierenden der PH. Diese organisieren für die Kinder ein Programm mit Spiel, Spass & Bewegung und übernachten mit den Kindern im Lagerhaus des Pfadiheims Basel.

Am letzten Tag des MINT-Sommercamps präsentieren die Kinder ihre Erlebnisse und Erkenntnisse ihren Eltern im Rahmen einer kleinen Abschlussveranstaltung.

Die Anreise und Heimreise der Kinder ist Sache der Eltern.

Rückblick

Sind die Sommerferien Ihres Kindes schon verplant?

Zwei weitere Lager am Campus Brugg-Windisch finden Ende August/Anfang September statt. Infos zu kids@science finden Sie hier: girls@science und boys@science.

Diese Seite teilen: